25.06.2016, 14:19 Uhr

Heimschuher Weinbaufamilie modelt

Bei "Tracht und Blues" im Buschenschank Schneeberger präsentierte die Familie Schneeberger persönlich Trachtenkollektionen der Firma Dorn aus Leibnitz.

Dieser Abend hatte es in sich. Die Familie Schneeberger lud am Freitag zu "Tracht und Blues" in ihren Buschenschank in Pernitsch ein. Und zur Begrüßung wurde natürlich mit dem Landessieger und WOCHE WeinChallenge Sieger, dem Muskateller Sekt, angestoßen.
Die Überraschung war groß, als Moderator Dorian Steidl die Models präsentierte, die Trachtenkollektionen aus dem Hause Dorn präsentierten: Die gesamte Familie Schneeberger - vom Enkerl bis zum Opa - sowie Mitarbeiter des Buschenschanks und Weinguts und Mitarbeiter der Firma Dorn begaben sich persönlich auf den Laufsteg. "Wir präsentieren Ihnen die Naomis und Heide Klums von heute. Sie haben im Weingarten geübt", sorgte Steidl für eine sehr humorvolle Moderation. "Bitte nicht auf das Atmen vergessen." Dazu stellten sich die Models persönlich vor.
Das beste Zitat des Abends lieferte auf eine Frage von Dorian Steidl wohl der Hausherr Hansi Schneeberger persönlich: "Ich habe jetzt neben dem Wein ein zweites Standbein und züchte jetzt Wollschweine. Der Wein kann Abfrieren, die Schweine nicht."
Für die passenden Frisuren bei der Trachtenmodenschau sorgte Haar- und Nagelstudio-Inhaberin Antia Freund aus Tillmitsch.
Bluesklänge der besonderen Art gab es als beste Draufgabe von ZOSH'n Blues, die das Stimmungsparometer steigen ließen - einzigartig, humorvoll und eine große Bereicherung für den modisch-kulinarischen Abend, der in der Gin-Bar mit einem original "Summer Kiss" von Schneeberger seinen Abschluss fand.


"Steidl haben Brötchen und Wein überzeugt"

Wie es zu "Tracht und Blues" kam? Der Zufall führte Regie und so knüpften ORF-Moderator Dorian Steidl und Margret Reinprecht bei einem Reisevortrag im Vorjahr, bei dem es Schneeberger Wein und Brötchen gab, Kontakte.
"Tochter Margret zeichnete für die Gesamtorganisation verantwortlich", dankte Heidi Schneeberger allen Mitwirkenden für den gelungenen Abend mit einem Blumenstrauß.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.