17.06.2016, 09:32 Uhr

Pkw kollidierte mit Sattelkraftfahrzeug

Am Donnerstagvormittag, 16. Juni 2016, kollidierte ein Pkw mit einem Sattelkraftfahrzeug. Dabei wurde der Pkw-Lenker schwer verletzt.

Gegen 09:35 Uhr war ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Pkw auf der B 67 von Leibnitz kommend in Fahrtrichtung Spielfeld unterwegs. Vermutlich aufgrund von Übermüdung geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen ein entgegenkommendes Sattelkraftfahrzeug, gelenkt von einem 25-jährigen Slowenen. Durch die Wucht des Anpralles wurde der Pkw zur Seite geschleudert, wo er anschließend auf dem Grünstreifen neben dem Fahrradweg zum Stillstand kam.

Nach der Erstversorgung wurde der 37-Jährige mit schweren Verletzungen ins LKH Wagna eingeliefert.

Der 25-Jährige blieb unverletzt.

Die Feuerwehren Wagna, Leitring und Leibnitz waren mit insgesamt 27 Personen und sieben Fahrzeugen im Einsatz.

Die B 67 musste während der Aufräumarbeiten von 09:40 Uhr bis 11:40 Uhr gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.