LKH Wagna

Beiträge zum Thema LKH Wagna

Lokales
Ein buntes Buffet gibt einen Einblick in die vielfältige Küche im LKH Südsteiermark - Standort Wagna.

"Grüner Teller" für das LKH Südsteiermark Standort Wagna
Ausgewogene Gerichte schmeckt Patienten

Eine steirische Kürbiscremesuppe, Topfenlaibchen auf Kräutersauce mit einem bunten Salat und ein knackiger Apfel als Nachspeise. Oder lieber Fleisch? Dann dürfen sich die Patienten im LKH Südsteiermark - Standort Wagna über eine hausgemachte Frittatensuppe, ein Naturschnitzerl vom Schwein mit Kräuterreis und gemischtem Salat sowie als Krönchen zum Abschluss eine feine Schneewittchenschnitte servieren. Was diese Gerichte gemeinsam haben? Das sind ausgezeichnete Grüne Teller-Gerichte die vom...

  • 29.05.19
Lokales

Leserbrief: Dank an das LKH Wagna und Feldbach

Wir möchten uns auf diesem Wege beim Ärzteteam rund um OA Dr. Berghold, dem Personal des LKH Feldbach - vor Allem der Intensivstation und dem OP-Team - und dem Ambulanz-Ärtzeteam des LKH Wagna herzlich für die rasche Behandlung und ausgenommen gute Pflege meines Mannes und unseres Vaters bedanken. Es hat uns sehr erfreut, dass in Zeiten der dauerhaften Einsparungen ein Ärzte- und Pflegeteam uns mit solcher Fürsorge und Professionalität betreut hat. Familie Jammernegg, Lichendorf

  • 09.11.17
Lokales

Spital: Ein steirisches Vorzeigemodell für die Kinderbetreuung

Mediziner startete Pilotprojekt im LKH Wagna – jetzt soll das Modell ausgerollt werden. Karlheinz Kornhäusl ist ein junger steirischer Mediziner. Er ist außerdem noch mit einer Ärztin verheiratet. Und die beiden haben gar noch Kinder. Das bedeutet, dass die Mediziner-Familie von Beginn an mit einem großem Problem konfrontiert war: Wie organisiert man sich, passend zu den durchaus schwierigen Dienstzeiten, die entsprechende Kinderbetreuung? Ein Schicksal, dass Kornhäusl übrigens mit großen...

  • 19.06.17
  •  2
Lokales
Einen Wappenteller von Bgm. Stradner für Prim. Ritter.
4 Bilder

Einen Wappenteller für den neuen Primarius im LKH Südsteiermark

Bgm. Peter Stradner überreichte an den neuen Primarius Dr. Bernhard Ritter einen Wappenteller der Marktgemeinde Wagna mit dem "Symbol der reichenden Hände". "Bereits in den ersten Tagen meiner Arbeit ist mir in Wagna so viel Freundlichkeit, Herzlichkeit und Wärme entgegengeflossen", dankte Prim. Dr. Bernhard Ritter in seinen Eröffnungsworten. "Menschen helfen Menschen", lautet der Leitspruch der KAGes und genau dies werde hier in Wagna im Umgang mit Patienten jeden Tag auch wirklich...

  • 09.05.17
Lokales
V.r.: Kages-VDir. Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Tscheliessnigg, VDir. Ernst Fartek, Dir. Caroline Buchmann-Hirschmann, DGKP Walter Lerchbacher, Prim. Dr. Bernhard Ritter und Prim. Dr. Othmar Grabner.
5 Bilder

Ein "Goldgriff" für das LKH Südsteiermark Standort Wagna

In eine neue Ära geht das LKH Südsteiermark Standort Wagna mit Primarius Dr. Bernhard Ritter an der Spitze der Abteilung für Innere Medizin. Der Nachfolger von Primarius Dr. Heinrich Leskowschek, der seinen Weg aus eigenem Entschluss wieder nach Leoben eingeschlagen hat, wurde im Beisein der Kages-Spitze, des Teams am LKH sowie Ehrengästen offiziell vorgestellt. Haus der Menschlichkeit "Einer der Stärken des Standortes Wagna ist die Verbundenheit der Mitarbeiter zu ihrem Haus, die...

  • 09.05.17
  •  3
Lokales
Zeugen verständigten die Polizei.

Verkehrsunfall mit Fahrerflucht in Wagna

Donnerstagfrüh, dem 16. Februar 2017, wurde eine Fußgängerin in Wagna von einem Pkw erfasst und unbestimmten Grades verletzt. Der unbekannte Pkw-Lenker beging Fahrerflucht. Gegen 05:40 Uhr überquerte eine 17-jährige Fußgängerin aus dem Bezirk Leibnitz bei grünem Licht der Fußgängerampel in Wagna, die Marburger Straße an der westlichen Seite der Kreuzung mit der Hauptstraße. Als sie beinahe den Gehsteig erreicht hatte, wurde sie von einem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Der unbekannte...

  • 17.02.17
Lokales
V.l.: BR-Vors. I. Zadravec, Dir. C. Buchmann-Hirschmann, Prim. O. Grabner, VDir. E. Fartek, Pflege-Dir. W. Lerchbacher, Bgm. P. Stradner.
12 Bilder

Eröffnung einer Betriebstagesmuttereinrichtung am LKH Wagna

Betriebstagesmutter kümmert sich um Kinder der Mitarbeiter. In einer kleinen Feierstunde wurden die neuen Räumlichkeiten in der Pelzmannstraße 22 gesegnet. Viele engagierte Hände haben mitgeholfen, ihre Ideen eingebracht und so konnte am LKH Südsteiermark Standort Wagna eine Betriebstagesmuttereinrichtung für Kinder, deren Eltern am LKH beschäftigt sind, eröffnet werden. In zweieinhalb Monaten wurde in der Pelzmannstraße 22 eine dafür geeignete Wohnung adaptiert. "Für uns ist das der zehnte...

  • 02.02.17
Lokales
Die Anstaltsleitung des LKH Südsteiermark mit dem ärztlichen Leiter Othmar Grabner, Betriebsdirektorin Karoline Buchmann-Hirschmann und Pflegedirektor Walter Lerchbacher (v.l.).

Bad Radkersburg ist fit für die Spitalsreform

Die Spitäler Bad Radkersburg und Wagna sind zum LKH Südsteiermark verschmolzen. Mehr als zwei Monate ist der offizielle Startschuss zur steirischen Spitalsreform her. Nicht nur zeitlich davon unabhängig ist es mit 1. Jänner nach intensiver Vorbereitung zu zwei Spitalsverbünden gekommen. Die KAGes hat die Landeskrankenhäuser Bad Radkersburg und Wagna zum LKH Südsteiermark zusammengeführt. Die Standorte Deutschlandsberg und Voitsberg wurden zum LKH Weststeiermark. Von Verbünden auf medizinischer...

  • 29.12.16
Lokales
Unsagbar dankbar: Peter Posch aus Heimschuh erhielt am 18. Mai eine neue Niere.

Neues Leben mit fremder Niere

Peter Posch aus Heimschuh war Dialysepatient und hat im Mai eine neue Niere bekommen. Viele Rückschläge und Entbehrungen musste Peter Posch in den letzten Jahren hinnehmen. Durch eine Immunkrankheit wurde die Niere des Heimschuhers im Jahr 1998 geschädigt. Als es gar nicht mehr ging, wurde er zum Dialysepatienten. Der zweifache Familienvater und stolze Opa ist 20 Monate lang wöchentlich drei Mal zur Dialyse in das Landeskrankenhaus Wagna gefahren und hat jeweils die Vormittage von 7 bis 11 Uhr...

  • 11.12.16
  •  1
  •  4
Lokales

Sturz mit Fahrrad in Leitring

Ein 17-Jähriger stürzte Montagnachmittag, 5. Dezember 2016, mit seinem Fahrrad und wurde schwer verletzt. Der 17-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz fuhr gegen 16 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Leitringer Straße und kam plötzlich ohne Fremdeinwirkung zu Sturz. Dabei zog sich der Mann eine schwere Kopfverletzung zu und musste mit Verdacht auf Gehirnblutungen in die Intensivstation des LKH Wagna eingeliefert werden.

  • 06.12.16
Lokales
f>LAbg. Bernadatte Kerschler: "Ich bin froh und erleichtert."
6 Bilder

Steirischer Gesundheitsplan: LKH Wagna bleibt Leitspital

Neues von der ersten Regionalkonferenz zum Gesundheitsplan 2035 für die Südweststeiermark. Der Steirische Gesundheitsplan 2035 baut auf mehrere Säulen unter Einbindung der Bevölkerung und so fand dieser Tage die erste von sieben Regionalkonferenzen zum Steirischen Gesundheitsplan 2035 für die Südweststeiermark in Lannach statt. Nach den politischen Statements von Gesundheitslandesrat Christopher Drexler, Obfrau der Gebietskrankenkasse Verena Nussbaum und Bildungslandesrätin Ursula Lackner...

  • 18.11.16
Lokales

Die Karten für das LKH Wagna stehen gut

"Unser Landeskrankenhaus Wagna wird Leitspital und bleibt damit langfristig erhalten. Ein großartiger Tag für unsere Gemeinde und für unsere Region!", schreibt Bürgermeister Peter Stradner auf seiner Facebook-Seite zur künftigen Gesundheitsreform.

  • 11.11.16
  •  1
Lokales

Verkehrsunfall mit Verletzten

Bei der Kollision zweier Pkw heute am 13. Oktober 2016 in Weitersfeld an der Mur wurden zwei Personen verletzt. Gegen 8:40 Uhr fuhr eine 18-Jährige aus dem Bezirk Südoststeiermark mit ihrem Pkw auf der Südsteirischen Grenz Straße B69 aus Lichendorf kommend in Richtung Mureck. Bei Straßenkilometer 81,6 kam sie im Bereich einer Kreuzung mit einer Gemeindestraße aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 67-Jährigen...

  • 13.10.16
Lokales

Pkw kollidierte mit Sattelkraftfahrzeug

Am Donnerstagvormittag, 16. Juni 2016, kollidierte ein Pkw mit einem Sattelkraftfahrzeug. Dabei wurde der Pkw-Lenker schwer verletzt. Gegen 09:35 Uhr war ein 37-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Pkw auf der B 67 von Leibnitz kommend in Fahrtrichtung Spielfeld unterwegs. Vermutlich aufgrund von Übermüdung geriet er mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen ein entgegenkommendes Sattelkraftfahrzeug, gelenkt von einem 25-jährigen Slowenen. Durch die Wucht des...

  • 17.06.16
Lokales

Arbeitsunfall in Großklein

Heute Freitagvormittag, am 20. Mai 2016, wurde ein 36-Jähriger mit seiner linken Hand zwischen einer Arbeitsplatte und einer Transporteinrichtung eingeklemmt und schwer verletzt. Gegen 08:30 Uhr wollte ein 36-Jähriger aus dem Bezirk Leibnitz eine aus Naturstein gefertigte Arbeitsplatte (Abdeckplatte für Küche) von einem Lkw abladen. Nachdem er die 3 x 1,30 m große Arbeitsplatte mit der Kranvorrichtung des Lkw etwa 15 Zentimeter hochgehoben hatte, wollte er die Kunststoffverpackung...

  • 20.05.16
Lokales

Mordversuch in Leibnitz

Eine 66-Jährige steht im Verdacht, seit Anfang März 2016 ihrem schwerkranken Mann mehrmals Rattengift verabreicht zu haben. Der 77-Jährige musste im Spital behandelt werden. Die 66-Jährige dürfte mit der Pflege ihres demenzkranken Gatten überfordert gewesen sein. Der 77-Jährige musste am 8. April 2016 zum dritten Mal in das LKH Wagna eingeliefert werden. Einer Ärztin fiel dies auf, worauf eine genaue Blutuntersuchung veranlasst worden ist. Bei der Auswertung konnten nun inhaltliche Substanzen...

  • 19.05.16
  •  1
  •  1
Lokales

Großwalz: Von Stier verletzt

Ein 46-jähriger Landwirt wurde Montagmittag, 9. Mai 2016, in seinem Stallgebäude von einem Stier schwer verletzt. Der Landwirt befand sich gegen 11:50 Uhr im Stallgebäude seiner Landwirtschaft, um Tränken für Maststiere zu installieren. Als er zwischen zwei Tieren stand und die geplante Arbeit erledigen wollte, wurde er durch eine Kopfbewegung eines Stiers an der rechten Kniekehle sowie dem rechten Brustbereich unbestimmten Grades verletzt. Die am Hof anwesenden Eltern führten bis zum...

  • 10.05.16
Lokales

Ein Verletzter bei Kollision

Donnerstagabend, 7. April 2016, kam es zu einer Kollision zwischen einem Moped und einem Kastenwagen. Dabei wurde der Mopedlenker leicht verletzt. Gegen 18:40 Uhr war ein 79-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Südoststeiermark mit seinem Moped von Helfbrunn kommend in Fahrtrichtung L 206 unterwegs. In der Folge wollte er die L 206 in Richtung Diepersdorf überqueren. Dabei übersah er einen auf der L 206 von Deutsch Goritz kommenden Kastenwagen, gelenkt von einem 26-Jährigen aus dem Bezirk...

  • 08.04.16
Lokales

Hengsberg: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Am 21.01.2016, gegen 00:30 Uhr lenkte eine 53jährige slowakische Staatsbürgerin ihren PKW auf der L 602 aus Richtung Lebring kommend in Richtung Schönberg. Im PKW fuhr ihre 25jährige Landsmännin am Beifahrersitz mit. Im Ortgebiet von Kehlsdorf kam die Lenkerin mit ihrem PKW aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und in weiterer Folge rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW überschlug sich und kam auf den Rädern stehend zum Stillstand. Ein Anrainer, der den Unfall wahrgenommen hatte,...

  • 22.02.16
Lokales
Ab 1. Jänner 2017 wird es den Krankhausverbund des LKH Wagna mit dem LKH Bad Radkersburg geben.

Krankenhausverbund mit LKH Wagna offiziell besiegelt

Die Zusammenarbeit mit dem LKH Bad Radkersburg wird weiter intensiviert. Mit dem gestrigen Tag startete in der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. das Verbundprojekt LKH Bad Radkersburg – LKH Wagna. "Selbstverständlich ist es auch dabei oberste Prämisse, die Gesundheitsversorgung im Einzugsbereich und unsere Attraktivität als Arbeitgeber in bestmöglicher Qualität aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln", wird seitens der Steiermärkischen Krankenanstaltengesellschaft...

  • 13.01.16
Lokales

Gut versorgt zu den Feiertagen

LKH Wagna, praktische Ärzte und Rotes Kreuz sorgen für optimale ärztliche Versorgung. Krankheitsfälle und körperliche Unbefindlichkeiten sind leider nicht planbar und wenn Essigwickel bei fieberhaften Infekten oder Inhalieren mit Wasserdampf bei Husten absolut nichts mehr hilft, liegen die Nerven gerade an Feiertagen oft blank. Doch selbst am 24. Dezember oder zu den bevorstehenden Feiertagen gibt es keinen Grund zur Panik: Die ärztliche Versorgung im Bezirk Leibnitz ist durch die Dienste der...

  • 23.12.15
Lokales

LKH Wagna setzt "Tumorboard" ein

Prim. Othmar Grabner über Quantensprung in der Qualitätssicherung für Krebspatienten. Wie sieht es zurzeit mit der Auslastung im LKH Wagna aus? Prim. Dr. Othmar Grabner: Die Auslastung im Landeskrankenhaus ist sowohl auf der Internen als auch auf der Chirurgie sehr zufriedenstellend. Das ist ein Zeichen dafür, dass das LKH Wagna von der Bevölkerung sehr gut angenommen wird. Auch in unserer Ambulanz ist eine enorme Inanspruchnahme merkbar. Wie lässt sich der Patientenzustrom in der Ambulanz...

  • 03.12.15
Lokales
V.l.: Bettina Fack (Verwaltung), Prim. Othmar Grabner, Dir. Caroline Buchmann-Hirschmann, DGKP Walter Lerchbacher.

Wagna nimmt Vorreiterrolle ein

1. Internationaler Tag der Patientensicherheit fand im LKH Wagna statt. Auf großes Interesse stieß in der Vorwoche der im deutschsprachigen Raum erstmals initiierte "Internationale Tag der Patientensicherheit". Auch das LKH Wagna beteiligte sich daran und lud im Foyer Interessierte zu einem kostenfreien Informationstag ein. "Am ersten Internationalen Tag der Patientensicherheit beteiligen sich die Schweiz, Deutschland und Österreich", informiert Pflegedirektor Walter Lerchbacher. Sicherheit...

  • 28.09.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.