20.04.2016, 11:00 Uhr

Talenteschmiede für Lehrlinge in Frauenhand

V.l.: Unternehmerin Sandra Ebner mit Verena Fortmüller, Jeannine Puntigam und Margit Schantl.

Sandra Ebner aus Weitersfeld verpasst ihren Lehrlingen erfolgreich ein schnittiges Profil.

"Es gibt immer weniger Lehrlinge": Entgegen diesem Trend liegt der Friseurmeisterin Sandra Ebner in ihrem Salon "Haar und Kunst" in Weitersfeld die Ausbildung von Lehrlingen besonders am Herzen – mit großem Erfolg. Als Lehrling im zweiten Lehrjahr kehrte Jeannine Puntigam aus Priebing/Weinburg im Bezirk Leibnitz jüngst mit vielen Eindrücken von einem vierwöchigen Praktikum in Spanien zurück in die Südsteiermark. Ein Erfahrungsschatz, den das junge engagierte Lehrmädchen nicht missen möchte und sofort wieder die Gelegenheit beim (Haar)schopf packen würde: "Es war wirklich super, obwohl ich der spanischen Sprache nicht mächtig bin. Ich habe viele andere Techniken kennengelernt, wobei ich festgestellt habe, dass bei uns mehr Wert auf Qualität gelegt wird." Jeannine hat in einem großen Friseurgeschäft in Sevilla gearbeitet. Unter den Teilnehmern des von der WKO initiierten Praktikums war sie die einzige Steirerin.

Erfolg spricht für sich
"Auch wenn der Lehrling während dieser Zeit im Betrieb fehlt, finde ich solche Aktivitäten sehr wichtig. Sie stärken das Selbstwertgefühl", zeigt sich Sandra Ebner offen, die neben der Arbeit als Friseurmeisterin auch als Dipl. Sozial- und Lebensberaterin tätig ist. Sie selbst war in jungen Jahren als Au-pair-Mädchen in Amerika. Auch beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb zeigten die Lehrlinge von Sandra Ebner wieder groß auf: Lehrmädchen Margit Schantl aus Spielfeld (im ersten Lehrjahr) belegte in der Kategorie "Damen Trendstyling" den zweiten und in der Gesamtwertung den dritten Platz. Verena Fortmüller aus Salsach, die bereits ausgelernt ist und für das Training bei Lehrlingswettbewerben verantwortlich zeichnet, holte in der Kategoie "Steirischer Panther Brautfrisuren" den vierten Platz. "Ich finde Lehrlingswettbewerbe sehr wichtig, das bringt sehr viel und steigert das Selbstvertrauen", weiß Ebner aus Erfahrung und lässt wissen: "Wenn ich einen Lehrling aufnehme, verpflichtet er sich, dass er an Lehrlingswettbewerben teilnimmt." WK-RStL Josef Majcan ist erfreut.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.