25.08.2016, 08:00 Uhr

Überbackene Spätzle mit Champignons und Speck

Zutaten:
500 g Mehl
250 ml Wasser
4 Eier
1-2 TL Salz
280 g Champignons
250 g Käse
120 gewürfelter Speck
1 Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
1 El Öl (für die Form)
Muskat
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst den Ofen bei ca. 200°C und Ober-/Unterhitze vorheizen.
Danach die Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Die Pilze waschen, in feine Scheiben schneiden und den Käse reiben. Währenddessen die 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, um Zwiebel und Speck darin anzurösten. Nach kurzer Zeit wieder aus der Pfanne nehmen und die Champignons anbraten.
Währenddessen das Mehl, die Eier, Wasser und Salz vermischen, bis ein Teig entsteht in dem sich leichte Blasen bilden.
Den fertigen Teig mit einem Spätzlesieb in leicht kochendes Salzwasser reiben, wenn die Spätzle an der Oberfläche schwimmen aus dem Wasser entfernen und abtropfen lassen.
Die Spätzle mit Zwiebel, Champignons, Speck und der Hälfte des Käses mischen. Dann mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen und alles in eine gefettete Auflaufform geben. Den restlichen Käse schließlich über den Auflauf streuen und ungefähr 20 Minuten lang im Ofen backen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.