19.03.2016, 22:33 Uhr

Wagna steht ganz im Zeichen der Kultur

"Die Kaktusblüten" werden mit ihrem Musikkabarett für beste Stimmung in Wagna sorgen. (Foto: KK)

Am 1. April werden die bereits 27. Kulturtage in der Marktgemeinde Wagna eröffnet.

Die Kulturtage in Wagna gehen heuer in ihre bereits 27. Saison. Eröffnet werden sie heuer mit 1. April um 19.30 Uhr mit einem Konzert der Band "Walking Brass" im Kultursaal Wagna. Überdies präsentieren die regionalen Künstlerinnen Rosita Bergmann und Gertrud Krempl ihre Werke.

Panflötenmusik

Am Samstag, dem 2. April um 20 Uhr folgt ein Konzert mit Panflöten-Virtuose Wolfgang Niegelhell und Wolfgang Stündl & Friends. Dabei reicht das Repertoire von Rock und Klassik bis hin zu Schlager. Auch die Lachmuskeln werden bei den Kulturtagen in Form eines Musikkabaretts trainiert. "Die Kaktusblüten" treten mit "Swing & More" am 8. April um 20 Uhr auf. Den Abschluss der Kulturtage in Wagna bilden schon traditionell die Kinderkulturtage. Am 9. und 10. April wird das Kindertheater "Schneewittchen und die 7 Zwerge" von den Gebrüdern Grimm aufgeführt. Beginn ist jeweils um 15 Uhr.

Kartenverkauf

Bei der Eröffnung der Kulturtage ist der Eintritt frei. Für die restlichen Veranstaltungen sind die Karten unter anderem im Marktgemeindeamt Wagna, im Café Hubmann Wagna und in den Raiffeisenbanken Leibnitz und Wagna erhältlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.