27.04.2016, 09:19 Uhr

Rechengenies aus Leoben

Die Schüler des BG/BRG Leoben Neu Daniel Kölber und Markus Schmücker (v.l.) bewiesen ihr Mathematikwissen im Känguru-Mathematikbewerb. (Foto: KK)
LEOBEN. Rechenkünste und logisches Denken waren beim Mathematikwettbewerb "Känguru der Mathenmatik" gefragt. Dabei konnten die Schüler des BG/BRG Leoben Neu wieder ihre hohe mathematische Kompetenz unter Beweis stellen und holten sich zwei Landessiege sowie einen Bundessieg.
Die beiden Mathematikgenies Markus Schmücker und Daniel Kölber entschieden den Landessieg in ihren Schulstufen für sich. Markus Schmücker wurde außerdem noch Bundessieger.

Rechenkünstler aus Leoben:

Steiermark:
1. Platz: Markus Schmücker (4C), 8. Schulstufe
1. Platz: Daniel Kölber (6AR), 10. Schulstufe
4. Platz: Benjamin Kindelsberger (4C), 8. Schulstufe
6. Platz: Julian Pretschuh (1A), 5. Schulstufe
10. Platz: Alex Peer (5OS), 9. Schulstufe
14. Platz: Thomas Bester (5OS), 9. Schulstufe
16. Platz: Johannes Thuswaldner (2C), 6. Schulstufe

Österreich:
1. Platz: Markus Schmücker (4C), 8. Schulstufe
2. Platz: Daniel Kölber (6AR), 10. Schulstufe
7. Platz: Benjamin Kindelsberger (4C), 8. Schulstufe

Infos:
Die Siegerehrung für die jeweils fünf Erstplatzierten findet am 12. Mai um 15 Uhr im Weißen Saal der Grazer Burg statt. Am 6. Juni sind Markus Schmücker und Daniel Kölber im Bundesministerium eingeladen, um ihre Urkunden für die hervorragenden Leistungen entgegenzunehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.