Alles zum Thema Mathematik

Beiträge zum Thema Mathematik

Lokales
Matthias Zauner (Mitte) nimmt das Gütesiegel entgegen.
2 Bilder

Verleihung
MINT Gütesiegel für zwei Schulen

SCHÄRDING, ANDORF (ebd). Für das besondere Engagement zur Förderung eines innovativen Unterrichts in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik wurden die Neuen Mittelschulen Schärding und Andorf mit dem "Mint-Gütesiegel" ausgezeichnet. Im Rahmen eines Festaktes in Wien überreichte Bundesministerin Iris Eliisa Rauskala das Siegel. "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, da das Mint-Gütesiegel das Qualitäts-Label für eine engagierte, begeisternde naturwissenschaftlich-technische...

  • 14.06.19
Lokales
Fabian Schmid und Julia Anderl von der NMS Bad Großpertholz.

Mathematikolympiade
Beste Mathematiker kommen aus Bad Großpertholz und Weitra

BEZIRK GMÜND. An der 23. Mathematikolympiade des Bezirkes Gmünd in der Raiba Schrems nahmen 14 Schüler teil. Dabei handelt es sich um jeweils zwei Schüler der vierten Klassen der sieben Mittelschulen des Bezirkes. Die Organisation hat Ulrike Meyer übernommen. Den ersten Platz hat Fabian Schmid von der NMS Bad Großpertholz gemacht. Hinter ihm liegt seine Mitschülerin Julia Anderl, auf Platz drei Leon Poiss von der NMS Weitra. Die Landesolympiade findet am 13. Juni in Scheibbs statt.

  • 29.05.19
Lokales
Georg Feibel bei der Landessiegerehrugn im Gymnasium in Stift Rein.
2 Bilder

Mit Logik und Strategie
Brüderpaar aus Frauental als Meister der Mathematik

FRAUENTAL. Mit Spitzenleistungen konnten die Brüder Georg und Sebastian Feibel aus Frauental beim diesjährigen Wettbewerb "Känguru der Mathematik" überzeugen. "Sebastian und Georg fanden durch die Wettbewerbe 'Känguru der Mathematik' und 'Pangea' zu ihrer Faszination des Logischen Denkens und Lösens kniffliger mathematischer und logischer Beispiele", erzählt Ferdinand Feibel, Vater der beiden HTL Kaindorf-Schüler. Seitdem nehmen seine Söhne - Georg besucht die erste Klasse und Sebastian...

  • 29.05.19
Lokales
Landessieger Jonas Halb mit seiner Klassenlehrerin Andrea Jud und Landesschulinspektor Jürgen Neuwirth.
2 Bilder

Wettbewerb "Känguru der Mathematik"
St. Martiner Schüler rechnerisch unter den Besten

In der Volksschule St. Martin an Raab herrscht Stolz auf zwei begabte Rechen-Talente. Beim österreichweiten Wettbewerb "Känguru der Mathematik" erreichte Jonas Halb in der Altersklasse der 3. Schulstufe den 1. Platz im Burgenland und den dritten Platz österreichweit. Im Bewerb der 1. Schulstufe errechnete sich Christian Wagner den 3. Platz landesweit. Jonas Halb hat sich mit seinem Sieg für das Bundesfinale am 12. Juni in Wien qualifiziert. Das "Känguru der Mathematik" ist ein...

  • 27.05.19
Lokales
Die beiden Tiroler Bundessieger Jakob Huber (BRG in der Au, 2. v. li.) und Elena Foidl (NMS Kirchberg, 3. v. li.) mit dem Bereichsleiter des Pädagogischen Dienstes der Bildungsdirektion für Tirol, Werner Mayr, LR Beate Palfrader (2. v. re.).

Känguru der Mathematik
Bundessieg für Elena Foidl aus Kirchberg

TIROL/KIRCHBERG (jos). „Känguru der Mathematik“ ist ein Wettbewerb für Schüler von der Volksschule bis zur Reifeprüfung, der 1995 erstmals in Australien durchgeführt wurde und an dem inzwischen weltweit mehrere Millionen Schüler teilnehmen. In Tirol gab in diesem Schuljahr rund 9.000 Teilnehmer, österreich- weit waren es rund 100.000. Besonders erfreulich aus Tiroler Sicht ist, dass in der Kategorie „Benjamin“ (NMS, 5. Schulstufe) Elena Foidl von der Neuen Mittelschule Kirchberg den Bundessieg...

  • 22.05.19
Lokales
Die Schüler, Lehrer und Organisatoren des Wettbewerbs.

Bezirkswettbewerb
Deutsch, Englisch und Mathe im Test

BEZIRK. Während die älteren bereits fleißig ihre Matura schreiben, fand in der NMS Deutsch-Wagram ein großer Wettbewerb statt, an dem nahezu alle Mittelschulen des Bezirks teilnahmen. Jede Schule stellte dafür zwei Deutschprofis, vier Englisch-Spezialisten und einen Mathematik-Talentierten aus den 4. Klassen. Für die Organisation der Deutschmeisterschaft sorgten die Lehrpersonen Eva Wiesinger, Madeleine Peischl und Mario Dangl, die Englisch-Olympics wurden von Gabriele Erber und Birgit...

  • 21.05.19
Lokales
Dir. Ingrid Weltler-Müller (l.) freute sich über die Erfolge der Schüler vom GYM Oberschützen.

GYM Oberschützen
Zwei Landessieger beim Känguru der Mathematik

OBERSCHÜTZEN. Auch heuer nahmen wieder einige Schüler vom BG/BRG/BORG Oberschützen beim internationalen Wettbewerb "Känguru der Mathematik" teilg und erreichten Spitzenleistungen. Florian Loschy, Schüler der 2a, und Tobias Mansberger, Schüler der 5b, belegten landesweit den 1. Platz in der Kategorie Benjamin bzw. Junior. Sebastian Laschober, Schüler der 1b, erreichte den 4. Platz in der Kategorie Benjamin und Raphael Heuchl, Schüler der 3a, belegte den 2. Platz in der Kategorie...

  • 15.05.19
Lokales
Julian Kerschbaum, Elias Proschitz und Timo Strobl mit Mathematiklehrerin Silvia Motschilnig (links) und Schulleiterin Waltraud Baumgartner.

Landes- und Bundessieger
Drei Mathematik-Talente aus der Volksschule Grieselstein

Auf drei außergewöhnliche Mathematik-Talente ist die Volksschule Grieselstein stolz. Beim österreichweiten Schulwettbewerb "Känguru der Mathematik" erreichte Elias Proschitz aus der 4. Klasse den Bundessieg und auch den Landessieg. Seine Klassenkollegen Timo Strobl und Julian Kerschbaum aus der 4. Klasse belegten auf Burgenland-Ebene den 3. Platz. Am "Känguru der Mathematik" nehmen jedes Jahr über 100 000 Schülerinnen und Schüler teil.

  • 08.05.19
Lokales
Bernhard Resch (1. Platz) und Daniel Kopp (2. Platz), 
Am Foto 3. und 4. von links mit dem begleitenden Lehrer Thomas Högn (5. von li)

Mittelschüler gewinnen bei Mathe-Olympiade

ATZENBRUGG-HEILIGENEICH (pa). Doppelsieg bei der Mathematik-Bezirksolympiade in Sieghartskirchen für die Schüler Bernhard Resch (1. Platz) und Daniel Kopp (2. Platz) von der Neuen Mittelschule Atzenbrugg-Heiligeneich.

  • 06.05.19
Wirtschaft
Am BFI in Zell am See werden in den Sommerferien 2019 kostenlos Betreuungsplätze angeboten: Von 29. Juli bis 2. August und von 5. bis 9. August stehen jeweils 30 Betreuungsplätze zur Verfügung.

60 Plätze
Gratis Ferienbetreuung der Arbeiterkammer im Pinzgau

Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren können sich für ein kostenloses Ferienbetreuungsprogramm im BFI Zell am See anmelden. PINZGAU (red). Die Arbeiterkammer Salzburg (AK) bietet heuer in Kooperation mit dem Berufsförderungsinstitut (BFI) und den Kinderfreunden erstmals eine kostenlose Ferienbetreuung an. Dort können 11- bis 15-Jährige experimentieren, programmieren, analysieren und ausprobieren und lernen ganz nebenbei die vielen unterschiedlichen Chancen der Digitalisierung...

  • 06.05.19
Lokales

JKU-Forscher
Probleme mit Hilfe von Mathematik lösen

Ein Mathematikexperte erzählt von seiner Arbeit und was er zukünftigen Wissenschaftlern rät. VÖCKLAMARKT. Friedrich Pillichshammer ist Forscher an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU), er arbeitet am Institut für Finanzmathematik und Angewandte Zahlentheorie. Der Vöcklamarkter entschied schon in seiner Schulzeit, sich der Mathematik zu widmen: "Bereits früh beschloss ich Mathematik zu studieren. In meinem ersten Jahr an der HTL hat mir ein Mathematikstudent aus dem Ort manchmal...

  • 17.04.19
Lokales

Känguru der Mathematik 2019 an der HLW Pinkafeld

Beim internationalen Wettbewerb "Känguru der Mathematik 2019" nahmen auch heuer wieder Schüler/innen der HLW Pinkafeld teil. In der Kategorie Junior erzielten Nadine Kirnbauer, Anna Kappel und Elisa Krasniqi die besten Ergebnisse. Hanna Graf, Sara Steiner und Nina Schützenhöfer schnitten in der Kategorie Student am besten ab. Wir gratulieren den Schüler/innen zu diesen besonderen Leistungen!

  • 08.04.19
Lokales
2 Bilder

Mathe Matura leichtgemacht
Mathe Matura Kurse ab April 2019

Für alle diejenigen, die ihre Mathematik Matura beim ersten Anlauf schaffen möchten, bieten wir einen speziellen Vorbereitungskurs für den Matura Termin am 08.05.2019 an. Was beinhaltet der Intensivkurs?• Intensivkurs in 16 Einheiten zu je 90min • professionelle Vorbereitung für die Teil 1 Aufgaben (Grundkompetenzen) der 4 Themenbereiche: Algebra und Geometrie; Funktionale Abhängigkeiten; Analysis; Wahrscheinlichkeit und Statistik • kostenloser Zugang zum Online-LernCenter auch...

  • 19.03.19
Lokales
3 Bilder

Mittelschüler auf den Spuren der Kreiszahl
Wir feiern PI

Am 14. März erlebten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen eine besondere Mathematik-Stunde. Die Lehrerin für Mathematik, Pamela Schlaffer, überraschte ihre Schützlinge mit einer Torte. Verziert war das Meisterwerk mit dem π-Zeichen und den Dezimalstellen der Kreiszahl. Dieses Projekt wurde am internationalen π-Tag umgesetzt, der jährlich am 14. März gefeiert wird. Die US-amerikanische Datumsschreibweise 3/14 ist Grund für den inoffiziellen Feiertag. In gemütlicher Runde...

  • 18.03.19
  •  1
  •  1
Lokales
Christian Kitzberger von der Bildungsdirektion OÖ und Franz Androsch von der voestalpine Stahl GmbH mit den Top-Platzierten.

voestalpine-Mathe-Miniolympiade
Ennserin erreicht dritten Platz bei Mathe-Miniolympiade

Unter 153 Mathematiktalenten erreichte Clara Doubek-Puza vom BG/BRG Enns den dritten Platz bei der voestalpine-Mathe-Miniolympiade. ENNS, LINZ. Die Teilnehmer aus den 4. Klassen von 34 Gymnasien aus Oberösterreich mussten knifflige Aufgaben in 100 Minuten Arbeitszeit mit mathematischem Wissen gelöst werden. Gefragt war nicht nur das Know-How, es ging vor allem auch um mathematischen Hausverstand gepaart mit entsprechendem logischen Denkvermögen.  Die Top-Platzierten1. Platz: Paul...

  • 15.03.19
Wirtschaft
Im Bereich Mathematik verschlechterten sich die österreichischen SchülerInnen im Vergleich zu 2017.

Reife- und Diplomprüfung 2018
Tirol im unteren Bereich der schulischen Erfolgsquoten

TIROL. Die Statistik Austria veröffentlichte die Ergebnisse zum Abschlussjahrgang der SchülerInnen 2017/18 der standardisierten Reife- und Diplomprüfung. Demnach schlossen 84,5% der antrittsberechtigten SchülerInnen die Prüfungen im Sommer 2018 positiv ab. Nur 13,5% wurden in mindestens einem Prüfungsteil negativ benotet.  Die unterschiedlichen ErfolgsquotenZwar ist die Erfolgsquote der allgemeinbildenden höheren Schulen (AHS; 84,2%) und berufsbildenden höheren Schulen (BHS; 84,7%) in etwa...

  • 06.03.19
Politik
Nationalratsabgeordneter Rudolf Taschner ist Bildungssprecher des ÖVP-Parlamentsklubs

Bildung
Nur 40 von 228 Kärntner Volksschulen verzichten auf Ziffernnoten

22,9 Prozent der Kärntner Maturanten fallen in Mathematik durch. Das ist nach Wien der zweitschlechteste Wert in Österreich. Nationalratsabgeordneter Rudolf Taschner (ÖVP) nimmt im WOCHE-Gespräch zu aktuellen Bildungsthemen Stellung. KÄRNTEN. Herbstferien, Zentralmatura und Ziffernnoten – diese drei Schwerpunkte halten aktuell die Bildungspolitik in Österreich auf Trab. In welche Richtung die Bundesregierung „galoppiert“, fasste Nationalratsabgeordneter Rudolf Taschner, Bildungssprecher des...

  • 05.03.19
Lokales
Die zwei jungen Studentinnen Natalie (l.) und Manuela der TU Wien, engagieren sich höchst erfolgreich in der kindgerechten Mathe-Vermittlung.
4 Bilder

TU Wien
Mit Mathematik zu den Sternen

Zwei junge Studentinnen der TU Wien engagieren sich höchst erfolgreich in der kindgerechten Vermittlung der Mathematik. “Wir sind insgesamt acht Studenten, die das zusammen machen” erklärt Natalie das Projekt. Beide, Natalie Haumer und Manuela Raidl, studieren Mathematik an der TU Wien. Seit letztem Semester haben sie sich neben ihrem Studium eine weitere Aufgabe zu ihrem Anliegen gemacht, die “Löwenbändigerinnen der Zahlen” machen Mathematik spaßig und leicht verständlich für...

  • 05.03.19
  •  2
Politik
Bildungslandesrätin Beate Palfrader ist äußerst zufrieden mit den Ergebnissen des Bildungsstandards-Tests.

Bildung in Tirol
Bildungsstandards in Tirol deutlich verbessert

TIROL. Die Tiroler SchülerInnen der 4. Schulstufe gaben kürzlich alles bei den Bildungsstandards-Überprüfungen in Mathematik. Die Ergebnisse können sich sehen lassen und stimmen Bildungslandesrätin LRin Palfrader und Bildungsdirektor Paul Gappmaier zurfrieden.  Sehr gutes Ergebnis mit deutlicher SteigerungVon den 6.397 SchülerInnen  erreichten mehr als 90 Prozent den Bildungstandard und brachten Tirol damit ein sehr gutes Ergebnis und eine deutliche Steigerung ein. Das Testen des...

  • 25.02.19
Wirtschaft
Bürgermeister Hansjörg Obinger, Kindergartenleiterin Brigitte Witte-Steinbacher und Manfred Santner, Geschäftsführer Liebherr-Werk Bischofshofen eröffneten mit den kleinen Nachwuchsforschern das neue Kinderlabor in Bischofshofen.
4 Bilder

Spürnasenecke
Kindergarten Neue Heimat Bischofshofen erhielt eigenes Labor

Der Kindergarten Neue Heimat in Bischofshofen hat nun mit der Spürnasenecke sein eigenes kleines Labor bekommen. BISCHOFSHOFEN. Im Kindergarten Neue Heimat wurden die Laborkittel ausgepackt. Das Liebherr-Werk Bischofshofen hat den kleinen Nachwuchsforschern ein Drittel der Spürnasenecke gesponsert. Die beiden anderen Drittel kamen vom Land Salzburg und der Gemeinde Bischofshofen. Zum Forscher werden In der Spürnasenecke werden die Kinder mit der Welt der Mathematik, Informatik,...

  • 22.02.19
Lokales
Geschichte: Ende Februar schließt das St. Pauli.
2 Bilder

Aus den 17 Bezirken ... Bezirkstelegramm vom 13. Februar 2019

Lend. Der Bezirk Lend steht in einem Wandel. Nachdem bereits das ehemalige Bordell "Baccara" zum Szenelokal "Noel" wurde, verschwindet jetzt auch das letzte Rotlichtetablissement der Mariahilferstraße: Das Laufhaus St.Pauli. "Mein Bezirk hat sich stark gewandelt, der alte Ruf zum Guten gebessert. Statt dem St. Pauli wird eine Wirtin aus Lend hier sicher mit einem tollen Lokal zur Erweiterung des jetzt schon hervorragenden Gastroangebotes beitragen", freut sich Bezirksvorsteher Wolfgang...

  • 13.02.19
Lokales
Mirjam Bendler, Lehrperson Gerhard Kirchner, Tamara Binderlehner, Claudia Schwaiger, Paulina Pigneter, Anna Perwein, Paul Bucher, Eva Huber, Stefan Pflügler und Direktorin Brigitta Krimbacher (v. li.).

BG/BORG St. Johann
Spitzenplätze beim Bolyai-Teamwettbewerb Mathematik

ST. JOHANN (jos). Zum zweiten Mal nahmen heuer Schüler von der 2. bis zur 8. Klasse des BG/BORG St. Johann in 11 Teams am Bolyai-Teamwettbewerb Mathematik teil, der schon seit einigen Jahren in Ungarn und Deutschland und seit dem Vorjahr auch in Österreich stattfindet. Jedes Team bestand aus 2 bis 4 Schülern einer Schulstufe.
 Für die Bearbeitung der 13 Multiple-Choice-Fragen und einer offenen Frage standen 60 Minuten zur Verfügung. Neben mathematischen Kenntnissen waren aber auch...

  • 05.02.19
Lokales
Das Mathematik-Team aus Bad Goisern.

Mathematik
Internationaler Teamwettbewerb „Bolyai“ an der NMS 2 Bad Goisern

BAD GOISERN. Benannt nach dem ungarischen Mathematiker Janos Bolyai, fand ein außergewöhnliche Mathematikwettbewerb heuer das zweite Mal in Österreich statt. Außergewöhnlich deshalb, weil es sich um einen Teamwettbewerb handelt. Das Ziel des Wettbewerbs: die Schüler lernen Denkaufgaben gemeinsam, in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. Je zwei Schülerinnen und Schüler der 3. Klassen der NMS 2 Bad Goisern nahmen teil und konnten ihre Talente unter Beweis stellen. Innerhalb von 60 Minuten...

  • 01.02.19