09.03.2016, 07:00 Uhr

Neue Leitung im Caritas-Seniorenwohnhaus

Führungsduo im Cartias-Seniorenwohnhaus: Pflegedienstleiterin Manuela Haindl und Hausleiter Klaus Hinger.

Klaus Hinger und Manuela Haindl bilden das neue Führungsteam.

LEOBEN. Die bisherige Hausleiterin des Senioren- und Pflegewohnhauses der Caritas in Leoben-Göss – Elisabeth Pirker – beansprucht Bildungskarrenz. Mit 1. März wurde der Leobener Klaus Hinger mit der Hausleitung beauftragt. Mit Hinger, der für den kaufmännischen Bereich und die Küche zuständig ist, bildet die Eisenerzerin Manuela Haindl als Pflegedienstleiterin das Führungsteam. Haindl ist seit August des Vorjahres in Leoben-Göss, zuvor hat sie an der Krankenpflegeschule Leoben unterrichtet.
Neu ist im Gösser Caritashaus auch eine Senioren-Wohngruppe, in der die betagten Menschen unterschiedliche Aufgaben übernehmen. "Wir verstehen uns nicht als Pflegeeinrichtung, wir sind auch kein Krankenhaus, sondern wir schaffen Lebensraum für betagte Menschen", betonen Hinger und Haindl. Es gibt ein neues Angebot für privaten Interessenten: Die Seminarräume für 20 bis 30 Personen mit moderner Infrastruktur und Cateringmöglichkeit können gemietet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.