01.04.2016, 09:23 Uhr

Stolze Bilanz: Über 501 Ausrückungen unserer Blasmusikkapellen

Die Generalversammlung des Blasmusikbezirkes Liezen wurde in Aigen im Ennstal abgehalten. (Foto: KK)

Der Blasmusikbezirk Liezen lud kürzlich zur Bezirksgeneralversammlung.

Bezirksobmann Wolfgang Wagner berichtete, dass die 24 Musikkapellen unseres Musikbezirkes über eine halbe Million Euro in Instrumente, Noten und Uniformen investierten.
Bezirkskapellmeister Stefan Klinglhuber dankte den 1.040 Musikern für 1.117 Proben und 501 Ausrückungen im vergangenen Kalenderjahr. Ebenso dankte er den Musikvereinen für die ausgezeichnete Jugendarbeit und verkündete, dass sich 149 Musikschüler in Ausbildung befinden.
Zum letzten Tagesordnungspunkt teilte der Obmann der "Erzherzog-Johann"-Musikkapelle Altenmarkt mit, dass eine beträchtliche Summe der Einnahmen aus dem Bezirksmusikfest 2015, anstelle der Gastgeschenke, einem an Krebs erkrankten Kind in der Umgebung gespendet wurde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.