15.04.2016, 11:20 Uhr

Eine ganze Stadt im Austropop-Fieber

Kühle Drinks, gute Unterhaltung und tolle Live-Musik: Die Austropop-Nacht kam sehr gut an.

Am Wochenende wurde in den Judenburger Szenelokalen die Austropop-Nacht gefeiert.

JUDENBURG. „Was ist denn da bitte los?“ Das dachten sich mit Sicherheit zahlreiche Besucher der diesjährigen Austropop-Nacht, bei der die Lokale „Schorf‘s Eck“, „Mittoni“, „O‘Brien‘s“, „Rijola“, „Michis Pub“ und „Mojito“ in feinster Manier für Live-Musik und DJ-Sound ganz im Stile des Austropop sorgten. Dabei bewies jedes einzelne Lokal, dass der Austropop beliebter denn je ist. Bereits zu früher Stunde war die Stimmung am Höhepunkt.
Die Bands gaben ihr Bestes und heizten die Stimmung zusätzlich an. Viele nutzten die Gelegenheit auch, um neue Bekanntschaften zu schließen oder Freunde zu treffen. Dadurch herrschte ein regelrechter Besucheransturm auf die Judenburger Gemeinschaftsveranstaltung.
Soviel Begeisterung freute natürlich auch die Veranstaltender ungemein und gibt viel Motivation für die nächsten gemeinsamen Events. Nach dieser legendären Austropop-Nacht, welche bei vielen bis in die frühen Morgenstunden andauerte, wird erstmal für die kommenden Veranstaltungen Kraft getankt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.