22.06.2016, 15:55 Uhr

Eine Hommage an Freddy Mercury

Sternenturm-Geschäftsführer Dir. Heinz Perner mit Rudi und Monika Weissenbacher. Fotos: Pfister

„Queen Heaven“, das Original, ist ab sofort und exklusiv im Judenburger Sternenturm zu sehen.

JUDENBURG. „The Show must go on!“ Unter diesem Motto feiert der Sternenturm Judenburg die visuelle Auferstehung der unvergleichlichen Rock-Gruppe „The Queen“. Geschäftsführer Heinz Perner ist mit diesem einzigartigen Filmdokument ein toller Coup geglückt. Die unglaubliche Aura der Band, die Kreativität ihrer Texte, die gewaltige Power ihrer Konzerte, all das spiegelt die Kuppel des Planetariums, auf die diese furiose Musikshow projeziert wird. Gleichzeitig ist sie eine Hommage an den leider viel zu früh verstorbenen Ausnahmekünstler Freddy Mercury, der in dem Film bei Auftritten mit „Queen“ zu hören und zu sehen ist. Da kriegt man als Zuseher und Zuhörer eine Gänsehaut, so beeindruckend, so präsent ist das Gesamtkunstwerk Freddy Mercury, dessen Stimme zum Markenzeichen der legendären Rockband geworden ist. Zu hören sind in dieser mit abstrakten Darstellungen und realen Mitschnitten von Liveshows aufbereiteten Musikshow die größten Hits und „Queen“-Hymnen wie „Bohemian Rhapsody“, „We Will Rock You“, „Radio Gaga“, „Who Wants To Live Forever“ oder „We Are The Champions“.
Die Ganzkuppel-Projektion erlaubt dem Zuseher und Zuhörer eine ungeahnte Nähe zu den Musikern und deren unerreichter Musik.
„Queen Heaven“ ist in jedem Fall ein echtes Highlight im Spielplan des Sternenturms, der unter www.sternenturm.at ersichtlich ist. Der Sternenturm hat die Lizenz für eine Spieldauer von drei Jahren erworben. Kein Queen-Fan sollte sich dieses Gustostückerl entgehen lassen.
Begeistert von diesem neuen Angebot im Judenburger Sternenturm zeigte sich auch das Premierenpublikum, darunter auch Bürgermeisterin a. D. Grete Gruber, Pfarrer Mag. Martin Maria Trummler, Mateschitz-Intimus Karl Schuchnig, Stadtamtsdirektor Dr. Florian Auer, der Zahnarzt MR Dr. Karl Schlapschy, der Spielberger Kulturmanager Rudi Weissenbacher mit Gattin Monika und City-Manager Heinz Mitteregger.
Reservierungen können unter reservierung@sternenturm.at oder unter Tel. 03572/44088 vorgenommen werden.

Einen Bericht von dieser Erstpräsentation im Judenburger Sternenturm finden Sie auch in der Print-Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.