16.09.2016, 10:07 Uhr

Startschuss der "Stuben"tage geglückt

Fotos: Michael Blinzer

- Gestern war es soweit und das Kulturprojekt "STUBENrein" der HolzweltKultur im Bezirk Murau startete. Dabei werden vom 15. September bis Anfang Oktober verschiedenste "Stuben" auf originelle Art und Weise "bespielt". Verschiedene Themen und Präsentationen erwarten die Besucher, angefangen von Lesungen und Konzerte, über schräge Performances bis hin zu Ausstellungen und Diskussionen.

Die erste Station dabei war die Schlagerstube in der Tenne Niederwölz.

Zahlreiche Besucher lauschten gespannt dem philosophisch/kabarettistischem Vortrag von Oliver Vollmann, der darin besonders auf die "Geschichte" von Niederwölz, dem Schlager und seiner Tennen-Existenz eingeht. Was aber die berühmte Venus von Willendorf (oder doch Niederwölz?), Napoleon oder der Judenburger Strettwagen damit zu tun haben, wurde an diesem Abend ebenfalls auf lustige Art und Weise aufgeklärt.

Anschließend ging es mit DJ Waldmeister und diversen Schlagerhits bis spät in die Nacht hinein. Der Auftakt ist also geglückt und bereits heute geht es in Neumarkt und der Moarstube weiter.

Einen Bericht über diese Veranstaltungsreihe finden Sie in der kommenden Ausgabe Ihrer Murtaler Zeitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.