11.08.2016, 19:09 Uhr

MotoGP-Festspiele sind eröffnet

Valentino Rossi mit Lederhose. Foto: GEPA

Ansturm auf die Boxengasse, gute Stimmung auf den Campingplätzen.

SPIELBERG. Die Stars sind zwar noch keinen einzigen Meter gefahren, trotzdem herrscht schon fantastische Stimmung am Ring. Die Anreise verlief problemlos, die Campingplätze sind gut gefüllt und rund 5.000 Fans wollten sich den Public Pit Lane Walk am Donnerstag nicht entgehen lassen. Die meisten davon trafen sich natürlich vor der Box von "Doktor" Valentino Rossi.

"Es ist OK"

Der Superstar wurde vom Projekt Spielberg mit der obligatorischen Lederhose begrüßt und stand im Anschluss für Fragen zur Verfügung. Bei der Pressekonferenz nahm er neben "Intimfeind" Marc Marquez Platz - beide wurden just nach ihrem Verhältnis gefragt. "Besser", sagte der Spanier knapp. "Es ist OK", antwortete der Italiener.

"Tolle Atmosphäre"

"Es ist eine spektakuläre Strecke mit einer tollen Atmosphäre. Auch wenn das Layout sich nicht geändert hat", sagt Rossi über den Red Bull Ring. Diskutiert wurde neuerlich auch die Sicherheit. In Kurve 10 wurden in letzter Minute noch Änderungen durchgeführt. Der Abschnitt wurde um drei Meter enger gemacht, damit die Geschwindigkeit niedriger und die Auslaufzone größer wird.

"Erst fahren, dann sprechen"

Die gefährlichste Stelle ortet Rossi allerdings in Kurve 8. "Erst müssen wir einmal fahren, dann werden wir darüber sprechen", sagt der Italiener. Das wird am Freitag ab 9.55 Uhr erstmals der Fall sein. Ab 8 Uhr haben übrigens die Tageskassen geöffnet. Kurzentschlossene können dort ihr Glück versuchen ...

Tipps für die Anreise
Bilder von Donnerstag

Programm

Freitag, 12. August:
Trainings ab 9 Uhr, MotoGP um 9.55 Uhr und um 14.05 Uhr.
Fan Village:
Austria Band um 15 Uhr, danach Trial Show. "The Weight" um 19 Uhr, danach Flying Bulls. DJ um 21 Uhr, "Russkaja" um 21.30 Uhr.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.