03.10.2016, 14:48 Uhr

Eine museale Nacht mit viel Begeisterung

34.662 Besucher wurden steiermarkweit bei der "Langen Nacht der Museen" gezählt.

Zahlreiche Museen der Südoststeiermark öffneten bei der ORF-"Langen Nacht" ihre Pforten. In Fehring erkundete Mühlengeist Ferdinand mit Kindern die Berghofer-Mühle. Ausstellungen, eine Kinderlesung und ein Konzert mit "Kaiko" waren die Programmpunkte im Gerberhaus. In Bad Radkersburg lud das Museum im alten Zeughaus zu einer Zeitreise durch die Geschichte der Stadt und thematisierte die historische Entwicklung zur Gesundheitsdestination. Eine Zeitreise durch die Foto-, Film- und Bürotechnik bot Johann Kurzweil in seinem Museum "Analog & Digital" in Dietersdorf am Gnasbach. Geo-Infos zum Vulkanland gab es in Kapfenstein, kulinarisch wurde es bei Zotter, Gölles und der Vulcano-Schinkenmanufaktur. Und der Tabor in Feldbach beendete sein Programm mit einer mystischen Feuershow um Mitternacht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.