09.06.2016, 14:41 Uhr

Fehringer Fachschüler sind die kompetenten Ersthelfer

Das Team der Fachschule holte zum vierten Mal Gold. (Foto: KK)

Schüler vertreten die Steiermark nach Landessieg bei Erste-Hilfe-Bundesbewerb.

REGION. Die Vertreter der Fachschule Schloss Stein holten sich beim Erste Hilfe-Landesbewerb, der in Leoben über die Bühne gegangen ist, den Landessieg in der Kategorie Gold. Und das zum bereits vierten Mal. Anja Neumeister, Marcel Brunner, Verena Kickenweitz, Elena Lerner, Julia Hutterer und Jasmin Wagner bewiesen den Bewertern, dass sie die Erste-Hilfe-Maßnahmen in verschiedenen Notsituationen perfekt anwenden können. Mit den Schülern freuten sich auch ihre Betreuer Christine Fink, Helga Schwarz und Monika Lafer. Am 7. und 8. Juni wird das Team die Steiermark beim Bundesbewerb am Maltschacher See in Kärnten vertreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.