27.06.2016, 21:38 Uhr

Neue Spielgeräte im Feldbacher Freibad

Die Stadt Feldbach investierte in die Attraktivität und die Sicherheit im Freizeitzentrum.

Viel Neues gibt es im Feldbacher Freibad. Die Stadt machte rund 35.000 Euro locker, um die Sicherheit und Attraktivität zu erhöhen. So wurden auf Initiative von Beatrice Strohmaier modernste Kinderspielgeräte angekauft. Jetzt stehen den jungen Badegästen eine Hutsche, mehrere Klettergerüste, ein Stufenreck, ein Bodentrampolin, eine Slackline und Tischtennistische zur Verfügung. Das Kleinkinderbecken wird mit einem riesigen Sonnensegel beschattet. Für die Sicherheit bei den Spielgeräten wurden unter anderem 120 Tonnen Material für den Fallschutz eingearbeitet. Finanzstadtrat Helmut Buchgraber und Christoph Langer, Obmann des Generationenausschusses, sehen diese Investitionen als zusätzliche Belebung des Freibadbereiches. Diese Neuerungen seien ein weiterer Schritt zur kinder- und jugendfreundlichen Gemeinde, erläuterte Langer.
Beim Familien-Badfest am Sonntag, 3. Juli ab 10.00 Uhr kann man sich von den Neuerungen überzeugen und sie auch gleich ausprobieren
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.