18.05.2016, 09:04 Uhr

Fehrings Schulteam mischte vorne mit

Erfolgreiches Fehringer Team: Johannes Wendler (r.), Markus Gether und Peter Wendler. (Foto: KK)
REGION. Das von Trainer Markus Gether betreute Volleyballteam der Neuen Mittelschule Fehring schrammte bei den Steirischen Jugendmeisterschaften in Eisenerz mit Platz vier nur knapp an einer Medaille vorbei. Somit war man das beste Schulteam des Bewerbs. Auf Rang eins bis drei platzierten sich nämlich die Vereinsmannschaften von Hartberg, Graz und Fürstenfeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.