04.07.2016, 09:19 Uhr

Hurricanes stehen im Endspiel um den Aufstieg

Die Hurricanes beim Einlaufen - es folge eine Machtdemonstration und der Einzug in die Mission Bowl II. (Foto: Fautography)

Mit einem furiosen 41:12-Sieg über die Steesharks Traun konnten die Grawe Styrian Hurricanes das PlayOff-Heimspiel für sich entscheiden und ins Endspiel um den Aufstieg einziehen.

In der Mission Bowl II treffen die Hurricanes auf die Pannonia Eagles aus dem Burgenland, die bereits im Grunddurchgang zweimal geschlagen wurden. Gespielt wird am 16. Juli, Ort und Zeit stehen noch nicht fest. Der Sieger steigt in die Division 3 auf.

Klare Sache

Gegen die Steelsharks hatten die Stallhofener nur Anfangs leichte Schwierigkeiten. Zur Pause stand es nach zwei Fieldgoals von Grambichler sowie drei Touchdowns von Grambichler (2) und Marincean bereits 27:6. Nach der Pause ein ähnliches Schauspiel - die Hurricanes waren das deutlich überlegene Team und konnten durch Touchdowns von Kalcher und Pölzl auf 41:6 davonziehen. Danach gab es Einsatzzeit für die Rookies und die Gäste aus Traun konnten noch einmal Punkte auf das Scoreboard bringen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.