20.05.2016, 14:55 Uhr

Lankowitzer Damen stehen im Steirer-Cup-Finale

Die Damen des DFC Lankowitz/Mooskirchen stehen im Finale des Steirer-Cups. (Foto: KK)
Nachdem die Lankowitzer Herren 2014 und 2015 den Steirer-Cup gewinnen konnten - und 2013 im Endspiel standen, aber verloren - haben heuer die Damen eine Hand am Pokal. Der DFC Lankowitz/Mooskirchen steht im Finale des Steirer-Cups der Frauen und trifft am Donnerstag, dem 26. Mai, um 17 Uhr in Preding auf den Landesliga-Konkurrenten Hengsberg.

Klare Sache im Halbfinale

Am 5. Mai hatten die Lankowitzer Damen sich im Cup-Halbfinale überraschend souverän gegen den Landesliga-Aufstiegsaspiranten DFC Zeltweg durchgesetzt. Ein Dreierpack von Michaela Traussnigg sorgte für einen 3:0-Heimsieg gegen die Obersteirer.
In der Landesliga, der dritthöchsten Spielklasse im Damenfußball, stehen die Lankowitzerinnen im Tabellenmittelfeld. Gegen den Cup-Finalgegner Hengsberg gab es am 24. April einen 4:3-Auswärtssieg. Man hat also schon gezeigt, dass man den Kontrahenten um den Steirer-Cup-Titel schlagen kann.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.