18.04.2016, 16:43 Uhr

JVP besucht den Bezirk

Die junge Volkspartei traf sich zum Gedankenaustausch in Freiberg.

LAbg. Lukas Schnitzer besuchte die Jugend im Bezirk Weiz und holte ihre Meinung ein.

Im Rahmen der "Frühlingstour" der JVP Steiermark stattete LAbg. und JVP-Landesobmann Lukas Schnitzer dem Bezirk einen Besuch ab. "Nachdem die Region hier so aktiv ist, bin ich einen ganzen Tag hier", streute der Jungpolitiker seinem Bezirkschef Dominik Kutschera, der auch im Landesvorstand sitzt, Blumen. Die Jugend politikverdrossen? – Keine Spur!, meinen Schnitzer & Co. Im Bezirk gibt es allein bei den ÖVP-Ortsgruppen 55 Junggemeinderräte, die sich für ihre Heimat politisch einsetzen.
"Es ist gut, dass erstmals seit 30 Jahren auch im Landtag wieder jemand um die 30 sitzt, damit auch zukunftsfähige Themen diskutiert werden", so Kutschera. Auch Emanuel Pfeifer als Bürgermeister von Sinabelkirchen ist mit 35 noch JVP-Mitglied und ein wichtiges Beispiel dafür, dass Politik auch bei jungen Menschen wieder stärker ankommt.

Themen
Die drei Themen Sicherheit, Pensionen und Zukunftsvisionen für Junge sind den Funktionären der JVP sehr wichtig. Damit Themen nicht nur von oben herab, sondern auch von der Basis getragen werden, gab es am Abend bei der Bezirkstour ein Treffen aller Interessierten beim Gasthaus Saulauf in Freiberg, zu dem auch viele engagierte politikinteressierte Menschen kamen. Lange habe man um eine junge Stimme im Landtag gekämpft und daher nehme man die Sache auch ernst. In den ersten neun Monaten von Lukas Schnitzer im Landtag konnte der junge Hartberger Politiker schon einiges mitgestalten und begleiten. "Nur jammern und kritisieren ist der falsche Weg", zeigt sich Schnitzer entschlossen.
Der Tag in Weiz war für ihn ein wichtiger Tag des Inputs, an dem er neben den wichtigsten Medien auch die ÖVP-Bezirksleitung und ein paar Betriebe besucht hat.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.