12.09.2016, 02:09 Uhr

Reparieren statt Wegwerfen

Unter fachlicher Anleitung werden vor allem Elektrogeräte repariert
Kürzlich lud man bereits zum 12. Mal ins Repair Café im Trödlerladen in der Weizer Dr.-Karl-Widdmann-Straße. Gebrauchsgegenstände nicht wegwerfen, sondern reparieren. Nach diesem Motto finden sich einmal monatlich Teilnehmer zusammen, die gemeinsam mit anderen und bei Bedarf unter der Anleitung von ehrenamtlich tätigen Sach- und Fachverständigen Alltagsgegenstände reparieren. Fahrräder, Möbel, Elektrogeräte. "Und wer nichts zu reparieren hat, kommt auf Kaffee und Kuchen vorbei", so Othmar Handl, einer der Mitinitiatoren des Weizer Repair Cafés. Und er erzählt von einem Stammgast, einer pensionierten Lehrerin: "Für diese Dame, die oft nur zum Reden kommt, sind wir quasi Seelenreparatur."
Die nächsten Repair Café-Termine erfahren sie unter 0664-4252512 (Christian Orso) und 0650-4252212 (Carolina Gigleitner).
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
350
Sonja Hochfellner aus Leoben | 17.09.2016 | 19:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.