17.08.2016, 09:32 Uhr

Rotes Kreuz Weiz sucht dringend Verstärkung für Besuchs- und Begleitdienst

Das Team des Besuchs- und Begleitdienstes Weiz freut sich auf Verstärkung durch weitere Mitarbeiter. (Foto: Rotes Kreuz Weiz)
Der Besuchs- und Begleitdienst des Roten Kreuzes in Weiz sucht dringend Verstärkung, damit die vielfältigen Aufgaben gut erfüllt werden können. Die Mitglieder des Besuchs- und Begleitdienstes spannen den Bogen von Besuchen im Altersheim über Lesepatenschaft für Kinder bis hin zum Gesellschaft-leisten in der Krankenhausambulanz. Die standardmäßigen Aufgaben erfüllt das Weizer Team rund um Karl Peter Fras schon lange. "Unser Aufgabengebiet wird aber immer breiter, deshalb würden wir uns sehr über Zuwachs freuen", sagt Fras und weiter: "Meine Kollegen sind in der Krankenhausambulanz unterwegs und unterhalten sich mit den Wartenden. Sie übernehmen keine Pflegeleistungen sondern leisten Gesellschaft und verkürzen so gefühlt die Wartezeit. Das wird sehr gut angenommen. Momentan sind wir zwei Stunden täglich in der Ambulanz. Wenn wir mehr Mitarbeiter hätten, könnten wir vier Stunden täglich vor Ort sein und somit die Spitzenzeiten abdecken."
Speziell um Kinder kümmert sich der Besuchs- und Begleitdienst ab Schulbeginn. Ganz neu ist z.B. die Lesepatenschaft für Schulkinder, die im September startet. "Damit wir die Lesepatenschaft für möglichst viele Kinder anbieten können, brauchen wir eine entsprechende Anzahl von Mitarbeitern," sagt Fras. Jeder der gerne mit Kindern arbeitet und volljährig ist, kann einsteigen. Die Ausbildungen werden vom Roten Kreuz übernommen.
Es sind Freiwillige jeden Alters willkommen und vor allem Menschen, die auch unter der Woche Zeit haben, sind eine große Unterstützung.

Tätigkeiten

Besuchsdienst (zu Hause und im Altersheim)
Begleitungen (zu Ärzten und ins Krankenhaus9
Ambulanzdienst im LKH Weiz
Lesepatenschaft

Freiwillige Mitarbeit

Volljährigkeit
hohe soziale Kompetenz
bereit zu Ausbildungen
bereit zu Fortbildungen
bereit 2 Std. pro Woche für den Besuchs- und Begleitdienst aufzubringen


Kontakt

Karl Peter Fras, Leiter des Besuchs- und Begleitdienstes Weiz
0664/2275208
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.