31.03.2016, 19:03 Uhr

Volksschule Falkenstein beschäftigte sich mit erneuerbaren Energien

Dir. Herwig Panhofer und Leni mit den Schülern der VS Falkenstein. (Foto: VS Falkenstein)
"Leni kam zu uns an die Volksschule Falkenstein. Sie erklärte uns das Klima. Sie machte uns zu Energieagenten. Plötzlich bekam sie eine SMS von der Atmosphäre – Beschützerin. Wir mussten die erneuerbaren Energien holen und suchen. Als wir alle gefunden hatten, durften wir ein großes Lösungswort finden. Dann bekam Leni wieder ein SMS. Die Atmosphäre- Beschützerin bedankte sich. Es war sehr lustig."

Verfasst von Hanna Fasching, Schülerin an der VS Falkenstein
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.