06.10.2016, 09:39 Uhr

Europameistertitel geht nach Gleisdorf

Peter Moritz (Foto: Harald Starl)
Gleisdorf: Gleisdorf |

Bei den Europameisterschaften 50+ in Badminton holt sich Peter Moritz den Titel.

Rund 1014 Teilnehmer nahmen an den Badminton-Europameisterschaften 2016 in Slowenien teil. So auch Peter Moritz vom RBEJ Gleisdorf. Runde für Runde spielte er sich nach vorne und schaltete im Semifinale den großen Favoriten Heikki Väisänen aus Finnland in drei unglaublichen Sätzen aus. Im Finale, ebenfalls gegen einen Finnen, Jukka Antila, konnte Moritz mit letzter Kraft die Partie zu Ende spielen und sich mit 21:14, 21:13 den Europameistertitel 50+ sichern.

Spiel, Satz, Sieg

In der Badminton-Landesliga 2016/17 gelang dem RBEJ Gleisdorf in der 1. Runde ein 6:2 Sieg gegen ATUS Sparkasse Weiz.
Weiz war am Wochenende Austragungsort des 1. Badminton-C-RGL-Turnieres. Die Spieler von RBEJ Gleisdorf sicherten sich einige Stockerlplätze. Im Herrendoppel siegte Christian Mahr/Johann Almer vom Atus Weiz. Platz zwei erreichten Brigitta Mahr/Harald Knoll ebenfalls vom Atus Weiz.
Auf Platz drei im Damendoppel spielten sich Saskia Hadler/Michaela Loder vom Atus Weiz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.