Mitmachen
Amstetten sucht "the next" Shopping Queen

Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Coronabedingt gibt es heuer kleine Änderungen.
2Bilder
  • Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Coronabedingt gibt es heuer kleine Änderungen.
  • Foto: Loft Kreativagentur
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

Das perfekte Outfit ist jetzt gefragt, denn Amstetten krönt die stylishte Shopperin oder den "fashesten" Shopper.

STADT AMSTETTEN. "Einen Stil, hinter dem man zu 100 Prozent steht", so Georg Trimmel vom Stadtmarketing Amstetten zur wohl grundlegendsten Voraussetzung, um an der Suche nach Amstettens Shopping-Queen oder -King teilzunehmen (und um schließlich von der Jury gefunden zu werden). "Und natürlich Freude am Shoppen", fügt Trimmel hinzu. Viel mehr braucht es nicht. – Wobei, ein paar Kleinigkeiten sollten vielleicht auch nicht fehlen.

Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Wer wird "the next" Shopping-Queen oder -King?
  • Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Wer wird "the next" Shopping-Queen oder -King?
  • Foto: Loft Kreativagentur
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

Das braucht's für die Krone in Amstetten

Da wären – natürlich – eine treue Shoppingbegleitung, die einem mit Rat und Tat zur Seite steht. Zudem kann gutes Zeitmanagement zweifelsfrei nicht schaden, denn drei Stunden Shoppingzeit verfliegen schneller als gedacht. Ein Händchen für Finanzen sollte man neben den Einkaufssackerln ebenfalls frei haben, damit man schlussendlich nicht ohne Schuhe auf den Laufsteg muss. "Das Problem hätten wir nämlich letztes Jahr fast gehabt", verrät Georg Trimmel. Aber das war's dann wirklich – fast.
"Scheu vor der Kamera sollten die Kandidaten nicht haben, schließlich werden diese von einem Foto- und Filmteam begleitet", so der Stadtmarketing-Geschäftsführer.

Die Suche nach der Königin oder dem König beginnt

Nach der Erstauflage im Vorjahr suchen das Stadtmarketing Amstetten gemeinsam mit den Partnern der Amstettner Gutscheinkarte und in Kooperation mit den Bezirksblättern das stylishte Mädel oder den "fashesten" Burschen der Region. – Übrigens: Was die künftige Shopping-Queen oder der baldige King of Shopping nicht braucht, ist eine bestimmte Kleidergröße.


Der Weg zur Krone – Jetzt Mitmachen

Am Samstag, 24. Oktober werden vier Kandidaten ausgestattet mit einer Amstettner Gutscheinkarte im Wert von 300 Euro auf die Einkaufswelt losgelassen. Ziel dieser Shoppingtour ist es, in drei Stunden ein komplettes Outfit passend zu einem Motto zu finden. Alles, was geshoppt wird, darf natürlich behalten werden. Neben Ruhm und Ehre warten tolle Gewinne. 1. Preis: Gutscheinkarte im Wert von 200 Euro.  Wer gewinnt, bestimmen die Amstettner via Voting hier auf: www.meinbezirk.at

Anmeldungen bis Sonntag, 11. Oktober via Stadtluft-Facebook-Seite: www.facebook.com/AmstettnerStadtluft

Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Coronabedingt gibt es heuer kleine Änderungen.
  • Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Coronabedingt gibt es heuer kleine Änderungen.
  • Foto: Loft Kreativagentur
  • hochgeladen von Thomas Leitsberger

So läuft die Shopping Queen in Amstetten. Das waren die Kandidatinnen des letzten Jahres.

Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Coronabedingt gibt es heuer kleine Änderungen.
Stefanie Schager wurde im Vorjahr zur "fashesten" Shopperin gekrönt. Wer wird "the next" Shopping-Queen oder -King?

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen