Premiere: "Rockabilly Night" in Kematen

60Bilder

KEMATEN AN DER YBBS. (HPK) In die Zeit der 50er- und 60er-Jahre entführte die Pfadfindergruppe Kematen-Gleiß die zahlreichen tanzfreudigen Gäste, darunter Bürgermeisterin Juliana Günther, bei der ersten "Rockabilly Night" im Zentrum Kem.Art.
"Es ist reine Lebenslust. Das zeigen die vielen bunten Kleider", schwärmt die Obfrau der Pfadfindergruppe und begeisterte Tänzerin Ingrid Willim für die Zeit von Boogie und Jive. "Die Musik hat noch einen richtigen Schwung gehabt", leuchten bei Michael Ernst die Augen, während es Petra Henickl vor allem die Mode angetan an: "Des Gwaund taugt ma afoch", so die junge Dame im stilechten Outfit. Auch Lydia Kimmeswenger zeigt sich vom Motto des Abends vollauf begeistert: „Es ist diese Musik, diese Fröhlichkeit und Unbeschwertheit."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen