"Leila" sucht nun neue Paten

2Bilder

STADT AMSTETTEN. "Die Kinder haben großartige Lernfortschritte gemacht und freuen sich über ihre schönen Zeugnisse", berichtet Monika Distelberger. "Die Eltern können zu Recht stolz auf sie sein", sagt sie.

45 Lernpaten helfen Kindern

Mit einem großen Fest im Pfarrgarten der Amstettner Pfarre Herz Jesu wurde nun der Abschluss eines langen und intensiven Schuljahres für die Lernpaten und für die Schüler des Vereins LEILA (Lernen Engagiert International – Lernpaten Amstetten) gefeiert.

45 ehrenamtliche Lernpaten begleiteten 65 Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache ein Schuljahr lang und unterstützten sie beim Lernen der deutschen Sprache und bei der Bewältigung der schulischen Herausforderungen.

Paten werden gesucht
"Wenn wir einem Kind Selbstvertrauen und Zuwendung schenken, so leisten wir einen wesentlichen Beitrag, dass es das Leben gut bewältigen kann", so Distelberger.

"Wir brauchen Menschen, die nicht nur reden, sondern etwas tun. Sie zeigen uns, wie das Zusammenleben gelingen kann", würdigte Amstettens Vizebürgermeisterin Ulrike Königsberger-Ludwig beim Abschlussfest das Engagement aller Beteiligten. "Da der Bedarf an Lernpaten groß ist, freuen wir uns im Herbst über Verstärkung", sagt Distelberger. Lernpaten übernehmen ihre Aufgabe für ein Jahr und treffen sich einmal wöchentlich für zwei Stunden mit einem Kind.

Raum für Begegnungen

Während sich ein Integrationsprojekt in seine wohlverdiente Sommerpause verabschiedet, möchte man andernorts in der Stadt Amstetten, aber nicht weit entfernt, die nächsten Wochen zum Kennenlernen nutzen.

"Begegnung von Menschen aus verschiedenen Ländern in der lockeren Atmosphäre des Gastgartens im Café Kuckuck will der neue Stammtisch von Willkommen Mensch ermöglichen", berichtet Christian Köstler. "Alle 14 Tage am Samstagvormittag einfach zusammensitzen, Kaffee trinken, miteinander ins Gespräch kommen und neue Kontakte knüpfen, dazu sind alle sehr herzlich eingeladen", erklärt Köstler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen