Neue Kommandospitze
Thomas Frühwirt folgt seinem Vater Wolfgang Frühwirt als Bezirksrettungskommandant

Herbert Haselsteiner (Amstetten), Daniel Penzendorfer (St. Peter/Au) und Michael Praska (St. Valentin) sowie Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer und die Bezirksstellenleiter Kurt Marcik (Waidhofen/Ybbs),  Beatrix Lehner (Amstetten) und  Michael Halmich (St. Peter/Au) bei der offiziellen Amtsübergabe des Bezirksrettungskommandanten von Wolfgang Frühwirt (l.) an Thomas Frühwirt (r.).
  • Herbert Haselsteiner (Amstetten), Daniel Penzendorfer (St. Peter/Au) und Michael Praska (St. Valentin) sowie Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer und die Bezirksstellenleiter Kurt Marcik (Waidhofen/Ybbs), Beatrix Lehner (Amstetten) und Michael Halmich (St. Peter/Au) bei der offiziellen Amtsübergabe des Bezirksrettungskommandanten von Wolfgang Frühwirt (l.) an Thomas Frühwirt (r.).
  • Foto: RKNÖ
  • hochgeladen von Eva Dietl-Schuller

Neuer Bezirksrettungskommandant für den Bezirk Amstetten/Waidhofen. Nach 20 Jahren erfolgte der Wechsel an der Kommandospitze des Roten Kreuzes im Bezirk. 

BEZIRK AMSTETTEN. Nach 37 Jahren Mitgliedschaft im Roten Kreuz, genau 25 Jahre als Geschäftsführer der Bezirksstelle Waidhofen/Ybbs und 21 Jahre als Bezirksrettungskommandant Amstetten wechselte Wolfgang Frühwirt per 1. März 2021 in die Landesverbandszentrale nach Tulln um die Leitung der Abteilung „Einsatzdienste & Bildung“ zu übernehmen. Auf Grundlage der neuen Satzung des Roten Kreuzes wurde Wolfang Frühwirt nun auch als Landesrettungskommandant bestellt.

Auf Frühwirt folgt Frühwirt

Thomas Frühwirt ist es, der seinen Vater Wolfang Frühwirt ab sofort in der Funktion als Bezirksrettungskommandant beerbt. Er bringt bereits sehr viel Erfahrung im Krisen- und Katastrophenmanagement mit ins Amt. Die letzten Jahre konnte er als „Chef des Bezirksstabes“ sowie als Stellvertreter seines Vaters lehrreiche Einblicke in die unterschiedlichsten Einsatz- und Übungsszenarien sammeln. „2015 dachten wir, ein längerer Einsatz als jener für Menschen auf der Flucht, wäre kaum vorstellbar. Und dann kam ein Virus, das uns auch jetzt noch in Atem hält. Und bei jeder dieser Herausforderungen hat sich immer gezeigt, was das Rote Kreuz – seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – leisten können.“, freut sich Thomas Frühwirt auf die neue Herausforderung. Dass es in nächster Zeit ruhiger werden könnte, dieser Illusion gibt sich Frühwirt nicht hin: "Was ich in den letzten Jahren gelernt habe ist, dass immer etwas Neues kommt und man nie vor Überraschungen gefeit ist. Es gibt immer viel zu tun und es wird auch nach COIVD mit Sicherheit nicht langweilig werden", fügt Thomas Frühwirt hinzu.


Zur Person


Thomas Frühwirt kam im Jahr 2004 als ehrenamtlicher Mitarbeiter zum Roten Kreuz nach Waidhofen/Ybbs. Nach Abschluss seines Zivildienstes ging er noch ein paar Jahre seinem Brotberuf als Elektriker nach bevor er im Dezember 2009 als hauptberuflicher Mitarbeiter zum Roten Kreuz nach Waidhofen wechselte. Neben seiner Tätigkeit als Notfallsanitäter bekleidet er das Amt des „Fachbereichsleiter Rettungsdienst“ an der Bezirksstelle Waidhofen/Ybbs sowie des „Sachbearbeiters für den Notarztdienst“ im Ybbstal. „Ich möchte mich bei Wolfgang Frühwirt für die großartige Leistung als Bezirkskommandant in den letzten zwei Jahrzehnten und als Geschäftsführer der Bezirksstelle Waidhofen herzlich bedanken und wünsche ihn alles Gute für die neue Herausforderung. Ich bin stolz, dass wir mit Thomas Frühwirt wieder einen Waidhofner mit umfangreicher Rotkreuz-Erfahrung an der Spitze des Bezirkskommandos haben, “, freut sich der Waidhofner Bezirksstellenleiter Mag. Kurt Marcik über die Neubesetzung des Bezirksrettungskommandanten.

Aufgaben des Bezirkskommandanten

Dem Kommandanten unterstehen Offiziere und Führungskräfte aller fünf Bezirksstellen des politischen Bezirks, die auf verschiedene organisatorische Fachgebiete aufgeteilt sind. Zusätzlich untersteht dem Bezirkskommando der Bezirkseinsatzleiter. Dieser ist mit einem Fahrzeug und entsprechendem Equipment rund um die Uhr im Dienst, um bei Einsätzen mit zahlreichen rettungsdienstlichen Ressourcen die Koordination des Rettungsdienstes zu übernehmen und den Kontakt mit der Rettungsleitstelle sowie den anderen Einsatzorganisationen aufrecht zu erhalten. Gemäß den Statuten des Roten Kreuzes Niederösterreich wird das Bezirkskommando nun in bewährter Konstellation neu bestellt und von Thomas Frühwirt koordiniert.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen