Staatsmeister: Seitenstettner holt sich Motocross-Jugend-Titel

SEITENSTETTEN. Der 13-jährige Top-Nachwuchsfahrer des MSC Seitenstetten wurde von vielen Fans beim großen Finale in Oberdorf im Burgenland unterstützt: „Wir sind heute mit einem ganzen Autobus angereist, um unseren Rookie zu feiern, wir sind als Verein sehr stolz, jetzt einen Jugend-Staatsmeister zu haben“, sagte MSC-Seitenstetten-Obmann Raimund Angerer, der bei der Siegerehrung gemeinsam mit Bürgermeister Johann Spreitzer aus Seitenstetten Florian Dieminger gratulierte.

Florian Dieminger fuhr beim Finale am 22. Oktober zwei sehr konstante Läufe und belegte zweimal Rang 2, damit ging der Jugend-ÖM-Titel 2017 an den KTM-Nachwuchsfahrer aus Seitenstetten. „Vielen Dank an alle meine Fans aus Seitenstetten, ich freue mich sehr, dass so viele Fans zum Finale gekommen sind, danke an alle meine Sponsoren und Unterstützer. Mir fehlen im Moment die Worte, jetzt habe ich den Titel geschafft, einfach ganz toll – danke, danke, danke“, so Florian Dieminger nach seinem Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen