Alternative zur Lehre
Gartenbaufachschule Ritzlhof - Deine Alternative zur Lehre

4Bilder

Aufgrund der angespannten Situation bei den Lehrstellen verlängert die Gartenbaufachschule Ritzlhof die Anmeldefrist für das kommende Schuljahr 2020/21 bis September.

Jugendliche, die eine Lehre im Herbst beginnen wollen, stehen vor der Ungewissheit, wie ihr beruflicher Weg weitergehen könnte. Da die Aussichten auf offene Lehrstellen laut Medien noch immer sehr unsicher sind, stellt diese Situation für junge Menschen und Familien eine neue Herausforderung dar.

Am Ritzlhof bieten wir für junge Menschen, die naturverbunden sind, gerne handwerklich arbeiten und ein familiäres Umfeld schätzen, eine sichere, abwechslungsreiche und kreative Ausbildung. Die Schüler*innen sind zukünftige Facharbeiter*innen in den Berufen des Gartenbaus, der Floristik und der Garten- und Grünflächengestaltung. Diese 4-jährige Ausbildung beinhaltet ein einjähriges Praktikum in verschiedenen Betrieben und ermöglicht das Kennenlernen der breitgefächerten Bereiche im Gartenbau.

Unsere Schüler*innen kommen aus Oberösterreich und den westlichen Bundesländern, daher bieten wir auch eine schulinterne Unterkunft an. Den Jugendlichen eröffnet sich ein neuer Lebensabschnitt, der ihre Selbständigkeit fördert, wobei sie durch das soziale Schulnetz unterstützt werden.

Die Schule steht im ruhigen Gartenschaugelände Ansfelden und ist an eine umfangreiche Infrastruktur angeschlossen.
Folgen Sie uns auf unseren Plattformen www.ritzlhof.at, Facebook und Instagram
Gartenbauschule Ritzlhof, Kremstalstraße 125, 4053 Haid, Tel: 0732 772034000

Autor:

Christian Anzengruber aus Grieskirchen & Eferding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen