05.12.2017, 08:27 Uhr

Mostviertler Advent feiert nun Premiere in Amstetten

Stefanie Auer und Maria Ettlinger.
STADT AMSTETTEN. Zum ersten Mal findet heuer vom 8. bis 10. Dezember der Mostviertler Advent im Amstettner Schulpark statt. Regionale Genüsse und feinstes Kunsthandwerk sowie ein stimmungsvolles Rahmenprogramm lassen keine Wünsche offen. Rund um die liebevoll dekorierten Hütten können die Besucher drei Tage lang die Bräuche des Mostviertels direkt in der Stadt erleben. Die Palette reicht dabei vom „Lattlschießen“ der Stockschützen über das Schauschmieden und Kerzenziehen bis zur Meditation in der nebenan gelegenen Pfarrkirche St. Stephan. Die Mostbarone und die Vereine der Stadt sorgen von Freitag bis Sonntag für das leibliche Wohl. Auch die neue Amstettner Stadtschokolade kann hier probiert werden.

Geöffnet ist der Adventmarkt am Freitag, 8. Dezember, von 15 bis 20 Uhr, am Samstag, 9. Dezember, von 11 bis 20 Uhr sowie am Sonntag, 10. Dezember, von 11 bis 18 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.