31.03.2017, 08:43 Uhr

Vier Hasenbabys im Umdasch-Stadion entdeckt

(Foto: privat)
STADT AMSTETTEN. Bei den Stadiongarderoben des Umdasch-Stadions entdeckten die Platzwarte Karl Heiß und Josef Pils in der Wiese vier junge Feldhasenbabys.

Doch Vorsicht: „Die jungen Hasenbabys dürfen auf keinen Fall berührt oder hochgenommen werden, da die Mutter sie sonst nicht mehr akzeptiert. Sie benötigen noch dringend ihre Muttermilch“, so Christine Hausleitner vom Tierschutzverein Region Amstetten.

Das Sportbüro der Stadtgemeinde Amstetten freut sich jedenfalls über den Hasennachwuchs im Stadion.
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
66.805
Ferdinand Reindl aus Braunau | 01.04.2017 | 12:52   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.