06.06.2017, 09:00 Uhr

Quetschwork-Family und Genussmarkt

Kanning von li: Alt-Bgm. Josef Saffertmüller, BR Andreas Pum, Musikschulleiter Dir. Dietmar Winkler, Monika Grillnberger, Bgm. Karl Huber
Förderverein St. Wolfgang-Kanning startet Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Land/Schaf(f)t/Werte"

Die Quetschwork Family spielte am 26.05.2017 19:30 Uhr in der Kanninger Kirche, Kanning 1899, 4432 Aigenfließen und eroberte die Herzen ihres Publikums im Sturm. Die Quetschwork Family ist die reinste Bühnenbilderbuchfamilie – mit all ihren Rollenbildern; genauer gesagt mit zwei Weibs- und zwei Mannsbildern. Während Michaela sehr harmonikabedürftig ist, gibt Lukas mit seinem Bass gerne Kontra. Und während Julia, mit Stimmgabel bewaffnet, zum Sturm gegen den all- und gemeinen Blockflötenverriss bläst, leistet Walter mit seinem Gitarrenspiel Akkordarbeit.
Hier wird ganz kreativ in die Tascheninstrumente gegriffen und zwischendurch mal eben aus dem Schmähkästchen geplaudert.
Dieser unterhaltsame Abend mit kulinarischem Abschluss macht Lust auf die weiteren Veranstaltungen in Kanning dieses Jahr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.