Unser Leben - unsere Zukunft
Schreibwettbewerb für Jugendliche

BEZIRK BADEN. Was tun, wenn wegen des Corona-Virus nix los ist? Kein Unterricht in der Oberstufe, keine Disco, kein Sport? Vielleicht sich intensiver mit Zukunftsfragen auseinandersetzen? Da kommt der Schreibwettbewerb des Klima- und Energiereferates der Stadt Baden gerade recht. Es geht dabei um Themen wie z.B. Klimawandel, Ausbeutung unseres Planeten, Zukunftsgestaltung. Das Motto des Schreibwettbewerbes lautet "Unser Leben - unsere Zukunft".
Die Teilnahme am Schreibwettbewerb erfolgt im Rahmen einer Schreibwerkstatt. Pro Schule können bis zu acht Schülerinnen und Schüler ab der 5. Schulstufe nominiert werden. Die Wettbewerbstexte werden ausschließlich im Rahmen von zwei Schreibwerkstätten geschrieben, wo ihr Unterstützung von renommierten Autorinnen mit umfassender Erfahrung erhaltet. Daniela Meisel und Sophie Reyer werden euch umfassend betreuen. Die Texte, die ausschließlich in den Schreibwerkstätten geschrieben werden, haben eine Länge von 500 bis maximal 1000 Wörter.
Die Teilnahme am Schreibwettbewerb ist kostenlos. Die Schülerinnen und Schüler müssen Schulen in Baden besuchen.
Die Anmeldung erfolgt über die Schulen. Die Anmeldefrist läuft bis 31. März.
Anmeldung an: energiereferat@baden.gv.at oder Stadtgemeinde Baden, Energiereferat, Hauptplatz 1, 2500 Baden Kennwort: Jugend-Schreibwettbewerb Baden 2020 - „Unser Leben –Unsere Zukunft“

Autor:

Gabriela Stockmann aus Baden

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

19 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen