Wieder starkes Interesse aus Bayern
Herbstmesse Braunau öffnet von 13. bis 15. September ihre Pforten

Der Vergnügungspark bietet Spaß für Groß und Klein.
  • Der Vergnügungspark bietet Spaß für Groß und Klein.
  • Foto: Walter Geiring/Archiv
  • hochgeladen von Barbara Ebner

BRAUNAU (ebba). Dieses Wochenende ist es wieder so weit: Die traditionelle Herbstmesse Braunau öffnet ihre Pforten für die vielen tausend Besucher, die jährlich auf das Messegelände strömen, um sich über die neuesten Produkte der weit über 100 Aussteller zu informieren, oder sich am Braunauer Oktoberfest kulinarisch und musikalisch verwöhnen zu lassen. Schwerpunktthemen der Messe sind Wohnen, Bauen, Renovieren und Einrichten.

Aussteller von „drent und herent“

„Sehr stark ist wieder das Interesse der Firmen aus dem bayerischen Raum“, berichtet Obmann und Messeleiter Herwig Untner. Das habe verschiedene Gründe. "Einer davon ist, dass die Messe in Braunau so ziemlich die einzige bedeutsame jährliche Messe im Bezirk Braunau ist. Und genau diese Möglichkeit, nämlich im Rahmen eines qualitativ hochwertigen und stark besuchten Events ihre Produkte und Dienstleistungen bekannt zu machen, nutzen die neuen Aussteller aus Simbach und Niederbayern zunehmend. Das ist absolut positiv, trägt es doch auch wesentlich dazu bei, die Grenzen zwischen „drent und herent“ weiter abzubauen“, meint Untner.

Viel zu sehen und zu erleben

Die Besucher können sich auch heuer auf viele Highlights und Attraktionen freuen. So gibt es wieder den beliebten Autosalon auf einer Fläche von fast 3.000 Quadratmetern.

Die Besucher des Oktoberfestes, das im Rahmen der Messe stattfindet und von der Familie Zeiler organisiert wird, erwartet wieder ein großartiges Rahmenprogramm. Im urigen Festzelt erwarten die Gäste während der gesamten Herbstmesse kulinarische Köstlichkeiten, bayerische, aber auch heimische Bierspezialitäten und stimmungsvolle Live-Musik. Der angeschlossene Vergnügungspark bietet zusätzlichen Spaß für Groß und Klein.

Im Rahmen der Messe wird es außerdem einige Vorführungen geben. Insbesondere rund um das Thema Fitness, mit Zumba, HITT und CrossFit. Weiters kann man den Seminarbäuerinnen der Landwirtschaftskammer beim "Buttershaken" zusehen oder sich beim Diabetiker-Infonachmittag wertvolle Tipps holen.

Eintritt frei, Parken kostenlos

Wie gewohnt ist der Eintritt an den drei Messetagen für alle Besucher frei. Der breit angelegte und ebenfalls kostenfreie Parkplatz unmittelbar neben dem Messegelände und die Anbindung über das städtische Busnetz sorgen für optimale Erreichbarkeit.

Daten & Fakten zur Messe

Bis zu 150 hochwertige Aussteller präsentieren auf einer Ausstellungsfläche von 10.000 Quadratmetern – in vier Hallen, einer Markthalle, im Autosalon und am Freigelände – ihre Produkte und Dienstleistungen. Öffnungszeiten der Handels- und Gewerbeschau: täglich von 10 bis 18 Uhr. Die offizielle Eröffnung findet am Freitag, 13. September, um 10 Uhr im Festzelt statt.

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.