Wiedereröffnung nach coronabedingter Pause
Innviertler Brauturm in der Brauerei Raschhofer ist geöffnet

2Bilder

Die Erlebniswelt im Innviertler Brauturm in Altheim ist ab 4. Juni wieder zugänglich.

ALTHEIM. Der Innviertler Brauturm, der aufgrund der Corona-Krise ab 13. März geschlossen war, wird ab dem 4. Juni wieder geöffnet. Jedes Jahr besuchen mehrere Tausend Besucher diese seit 2018 geöffnete Biererlebniswelt in der Brauerei Raschhofer. „Natürlich tut es uns leid, dass wir in den letztem Monaten vielen Gruppen absagen mussten, aber umso glücklicher sind wir, dass es wieder los geht. Die ersten Bierseminare und Führungen sind schon wieder gebucht und gerade für die nächste Zeit haben sich zahlreiche Gäste aus der Region angekündigt“, freuen sich die Gastgeber Christoph Scheriau und Doris Scheriau-Raschhofer, und die sieben Raschhofer Bierguides.

Dem interessierten Publikum wird die Möglichkeit gegeben, hinter die Kulissen einer traditionsreichen Familienbrauerei zu blicken und dort das Geheimnis einer echten Brauerei-Erfolgsstory zu lüften. Mit einer besonderen Form der Braukunst konnte man bereits acht Mal den European Beer Star Award, die begehrteste Anerkennung der internationalen Brauszene, gewinnen.

„Raus aus dem Alltag – Rauf auf den Brauturm“ heißt es, wenn die Besucher mit dem Lift auf den Innviertler Brauturm fahren. Nach einem Blick vom Braubalkon ins weite Land taucht man ein in eine Welt, in der das Erlebnis Bier mit viel Liebe zum Detail überraschend interpretiert wird. Geboten werden auch faszinierende Filmerlebnisse im Spiegelkabinett und spannende Hintergrundinformationen stillen den Wissensdurst.

Im angrenzenden Bierhaus warten die fachgerechte Verkostung, köstliche Schmankerl und genussversprechende Tipps. Wer will, kann sogar mit einem Bierzapfdiplom nach Hause gehen.

Führungen, Verkostungen, Bier- und Zapfseminare sind ab sofort wieder buchbar unter: raschhoferbier.at

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen