Wassermann im Schnee

Link zum Beitrag von Karl B

Gleichnis

So wie es scheint, ist der Hydrant,
der ganz verfroren, wie ihr seht,
mit Schneehauberl im Schnee ´rumsteht,
eng mit dem Wassermann verwandt!

Ich hoff´ für ihn, ganz tief gerührt,
weil außen er von Schnee umhüllt
und innen ganz mit Eis gefüllt,
dass er die Kälte gar nicht spürt!

Die Schneestange, die vor ihm steht,
(du siehst sie vor ihm auf dem Bild)
macht ihn ganz heiß und macht ihn wild;
sie hat ihm längst den Kopf verdreht!

Das Gleichnis hier vom Wassermann,
dem Frost ganz tief sein Herz vereist,
wohl wirklich jedermann beweist,
dass uns nur Liebe retten kann!

Die Liebe ist´s mit ihrer Kraft,
selbst da, wo Frost eisig die Welt
mit festem Griff umklammert hält,
die für die Herzen Wärme schafft!

Wer nicht an ihren Zauber glaubt,
weil er sich leer fühlt und frustriert
und von der Welt sich angeschmiert,
sich selbst der Chance auf Glück beraubt!

Ferdinand REINDL

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen