Faktencheck: Rückblick aufs Jahr 2017

  • Foto: Martin Saure - Fotolia
  • hochgeladen von Lisa Penz

BRAUNAU. Mit dem 1. Jänner 2018 als Stichtag haben, laut der Statistik des Meldeamtes und des Standesamtverbandes Braunau, 17.120 Menschen in der Stadt Braunau ihren Hauptwohnsitz. Das sind um 187 Personen mehr als noch zu Jahresbeginn. 1.950 Personen sind voriges Jahr nach Braunau gezogen, 1.888 Personen sind weggezogen. Im April 2017 wurde erstmals die 17.000er-Marke überschritten. "Braunau wächst. Mittlerweile wohnen mehr als 17.000 Menschen hier. Denn in Braunau lässt es sich gut lernen und arbeiten, einkaufen und genießen, wohnen und leben", sagt Bürgermeister Johannes Waidbacher.

Geburten: Wie bereits berichtet, gab es heuer einen regelrechten Baby-Boom im Krankenhaus Braunau. 1.011 Kinder (515 Mädchen, 496 Buben) haben in Braunau das Licht der Welt erblickt. 2016 waren es 955 Geburten (506 Mädchen, 449 Buben). Die beliebtesten Vornamen bei den Mädchen: Lena, Emma, Marie und Sophia. Bei den Jungs: Lukas, David, Luca, Paul, Fabian, Felix und Elias. 2016 waren die beliebtesten Vornamen Anna und David.

104 Paare haben im Standesamt Braunau die Ehe geschlossen. Die jüngste Braut war 18 Jahre alt, die älteste 68 Jahre. Im Alter von 18 ging der jüngste Bräutigam die Ehe ein, der älteste war 71. 2016 waren es 74 Eheschließungen.

242 Personen (132 Frauen, 110 Männer) sind verstorben. Die älteste Frau war 99 Jahre alt, der älteste Mann 98 Jahre. 2016 gab es in Braunau 234 Todesfälle.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen