Pensionist nach Sturz mit Elektro-Fahrrad verletzt

ALTHEIM. Ein 76-Jähriger aus Kirchdorf am Inn fuhr am Vormittag des 7. Juni mit einem Elektro-Fahrrad von Obernberg kommend in Richtung Altheimer Stadtzentrum. Laut Meldung der Polizei hatte der Pensionist das E-Bike zuvor für eine Probefahrt aus einem Fahrradgeschäft ausgeliehen. Bei seiner Ausfahrt berührte der Mann mit dem Vorderrad einen Leistenstein und kam dadurch zu Sturz. Der 76-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch die Sanitäter der Rot-Kreuz-Dienststelle Altheim zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus nach Braunau gebracht. Am Fahrzeug entstand leichter Sachschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen