Seit mehr als zehn Jahren
"Programmieren für Kids" an der HTL Braunau

3Bilder

BRAUNAU. Seit dem Schuljahr 2007/08 findet in der HTL Braunau jedes Jahr der Kurs „Programmieren für Kids“ statt. Dieser Kurs richtet sich an Schüler der 4. Klassen NMS oder Gymnasium und ist eine gute Möglichkeit, ins Programmieren bzw. in die Informatik hinein zu schnuppern.

Was mit einer kleinen Anzahl von Schülern begann, entwickelte sich im Laufe der Zeit zu einem Großprojekt, zu welchem im letzten Jahr knapp 100 Schüler gekommen sind.
„Programmieren für Kids liegt mir sehr am Herzen, weil es eine wunderbare Chance für die Jugendlichen ist, festzustellen, ob Interesse am mathematischen und logischen Denken vorhanden ist. Während des Kurses kann jeder selbst feststellen, wie sehr ihm oder ihr das Programmieren gefällt und es ist eine wirkliche Entscheidungshilfe für die spätere Zweigwahl bei uns an der HTL“, sagt Gerhard Waser, der auch in diesem Schuljahr an drei Samstagen im Oktober (5., 12. und 19. 10.) als Betreuer für die wissbegierigen Kids zur Verfügung stehen wird. Aber allein könnte Gerhard Waser dieses Projekt aufgrund seiner Größe gar nicht stemmen, deshalb stehen ihm viele seiner Informatikkollegen tatkräftig zur Seite.

Für Kursinteressenten gibt es bis 30. September eine Anmeldemöglichkeit auf der Homepage der HTL unter htl-braunau.at/programmieren-fuer-kids/. Die kostenlose Veranstaltung findet in Kleingruppen immer von 8 bis 12.30 Uhr statt.

Fotos: HTL Braunau

Autor:

Barbara Ebner aus Braunau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.