Schwerer Unfall auf B12

5Bilder

KIRCHDORF. Am Montag gegen Abend, 4. Dezember, fuhr ein 63-jähriger Ungar auf der B 12 in Richtung München. Auf Höhe Seibersdorf wollte er einen Kieslaster überholen. Dabei übersah er einen 60-jährigen, entgegenkommenden Braunauer. Es kam zu einem Frontalcrash, bei dem beide Lenker schwer verletzt wurden. Sie wurden von den Einsatzkräften ins Krankenhaus Braunau, bzw. Eggenfelden gebracht. Da bei dem ungarischen Staatsbürger auch Lebensgefahr nicht ausgeschlossen werden konnte, ordnete die Staatsanwaltschaft Landshut ein unfallanalytisches Gutachten zur Unfallklärung an. Die umliegenden Feuerwehren bargen die verletzten Fahrzeuglenker.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen