Die Beasty-Ladies räumen ab

Der Showtanzverein "Beasty Ladies" darf sich achtfacher österreichischer Meister 2019 nennen.
2Bilder
  • Der Showtanzverein "Beasty Ladies" darf sich achtfacher österreichischer Meister 2019 nennen.
  • Foto: Beasty Ladies
  • hochgeladen von Katharina Bernbacher

Der Showtanzverein "Beasty Ladies" hat wieder einmal sein Können unter Beweis gestellt.

BRAUNAU. Die "Beasty Ladies" sind bekannt für ihr Tanztalent. Von Anfang an wurden die Tänzer immer wieder mit diversen Preisen ausgezeichnet. Die heurige Saison aber sprengte alle Erwartungen: Der Showtanzverein "Beasty Ladies" darf sich achtfacher Österreichischer Meister 2019 nennen. 
Vertreten waren die Tänzer im Garde- und Showtanz. Mit 17 Tänzen wurde um den begehrten Meistertitel und um die Qualifikationskarte für die Europameisterschaft in unterschiedlichen Kategorien gekämpft. 
Die "Beasty Ladies" stecken aber schon wieder mitten in den Vorbereitungen für ihre weiteren Auftritte. Zu sehen sind sie als Cheerleader bei jedem Heimspiel der American Football Mannschaft und den Kirchdorfer Wildcats.
Die Krönung der Saison ist heuer für die Mitglieder der Gruppe "Young Diamonds" die Fahrt zur Welt Gymnaestrada nach Vorarlberg. "Gymnaestrada findet nur alle vier Jahre statt. Es ist für uns eine Ehre, dabei sein zu dürfen. Über 18.500 Teilnehmer aus 60 Nationen werden vertreten sein und wir sind mit dabei. Das wir großartig!", freut sich Obfrau und Trainerin Monika Höfelsauer.

Der Showtanzverein "Beasty Ladies" darf sich achtfacher österreichischer Meister 2019 nennen.
Für die jungen Tanztalente der Gruppe "Young Diamonds" gehts in der ersten Ferienwoche zur Gymnaestrada nach Vorarlberg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen