Elf frischgebackene Fachsozialbetreuer

Geschafft! Die Absolventen haben die Abschlussprüfung mit Bravour gemeistert.
  • Geschafft! Die Absolventen haben die Abschlussprüfung mit Bravour gemeistert.
  • Foto: BFI
  • hochgeladen von Lisa Penz

SCHWAND, RIED. Elf Fachsozialbetreuerinnen und ein Fachsozialbetreuer mit Schwerpunkt Altenarbeit schlossen am BFI Innviertel die Zusatzausbildung „Behindertenarbeit“ mit Erfolg ab. Darunter auch Christina Starnberger aus Schwand. „Fachkräfte in der Sozialbetreuung sind in ganz Oberösterreich gefragt“, weiß BFI-Regionalleiterin Sabine Steffan. „Mit dem Zusatz ‚Behindertenarbeit‘ haben die Teilnehmer ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt, der in diesem Bereich ohnehin stabil und krisensicher ist, weiter erhöht.“ Alle Teilnehmer haben bereits einen Job.

Der nächste Lehrgang am BFI Innviertel startet am 13. Oktober, ein kostenloser Informationsabend findet am Dienstag, 12. September, 18.30 Uhr, statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen