17.07.2017, 11:23 Uhr

Römermuseum Altheim wegen Umgestaltung bis zum Frühjahr geschlossen

(Foto: Archiv)
ALTHEIM. Das Römer-Erlebnismuseum Altheim im Ochzethaus und das Freilichtmuseum Römerbad in Weirading werden umgestaltet. Daher wird das Museum mit Ende Juli bis zum Frühjahr 2018 geschlossen. Phasenweise wird auch das sonst frei zugängliche Freilichtmuseum in Weirading betroffen sein.

Am 31. Juli reisen Archäologen an, um das Fundmaterial zu katalogisieren, die Vitrinen auszuräumen und das Material mitzunehmen.

Unter dem neuen Thema "Innviertel – Die Kornkammer des Römischen Reichs in Oberösterreich" wird sich die Dauerausstellung als Nebenschauplatz neu präsentieren – als Beitrag zur Oö. Landesausstellung 2018 "Die Rückkehr der Legion – Römisches Erbe in Oberösterreich", die von 27. April bis 4. November 2018 von den Austragungsorten Enns, Schlögen und Oberranna durchgeführt wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.