06.09.2016, 16:05 Uhr

Kinesiologie: Mit sich selbst im Reinen sein

Gabi Fink geht mit kinesiologischer Energiearbeit Symptomen auf den Grund.

BRAUNAU (penz). "Jeder hat die Möglichkeit, sein Leben zu verändern. Man muss nur seine Wahl erkennen", so Kinesiologin Gabi Fink aus St. Peter. Mit sich selbst im Reinen zu sein, kann man erlernen. Das musste auch die Reikersdorfer Kinesiolgin vor über zehn Jahren: "Ich hatte damals einige Probleme. Die Kinesiologie half mir dabei, die Dinge zu verarbeiten." Fink beschäftigt sich bereits seit 1994 mit Kinesiologie, Anfang der 2000er begann sie eine eineinhalbjährige Ausbildung zur Lehrberechtigung. Heute arbeitet sie in ihrer eigenen Praxis bei sich zu Hause in Reikersdorf und behandelt sowohl Erwachsene als auch Kinder.

Was genau ist Kinesiologie?

Kinesiologie – ein schwieriges Wort. Doch was steckt dahinter? Der Begriff stammt aus dem Griechischen und bezeichnet die Lehre der Bewegung. Es dreht sich alles um den Energiefluss im Körper. Probleme, Stress, körperliche Beschwerden können Blockaden der Lebensenergie sein. Kinesiologen wie Gabi Fink helfen dabei, diese Blockaden zu lösen. "Oft liegen die Probleme sehr tief im Unterbewusstsein vergraben. Dank der kinesiologischen Energiearbeit können die Symptome ausfindig gemacht werden." Der Muskeltest ist dabei die wichtigste Methode. Durch Abgreifen bestimmter Körperpartien werden die Faktoren, die den Körper stressen, erkannt. "Kinesiologie ist aber nicht zu verwechseln mit einer Therapie. Wir arbeiten nur mit Lebensenergie", betont Fink.

Die Behandlungsdauer ist von Fall zu Fall verschieden. Sitzungen werden telefonisch vereinbart, unter 0676/4408 208. Meist dauert eine Behandlung zwei oder drei Einheiten, jeweils zu 60 bis 90 Minuten. Für Kinder kostet eine Sitzung 40 Euro, für Erwachsene 60 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.