20.09.2014, 16:54 Uhr

Burnout: Wie es gelingen kann, gesund zu bleiben

Der Vortragende Bernhard Mohr (Foto: Treffpunkt mensch & arbeit)
SCHALCHEN. Der Treffpunkt mensch & arbeit Braunau bietet auch heuer wieder Veranstaltungen zum Thema Burnout an. Dieses Mal in der Gemeinde Schalchen.
Auftakt ist der Vortrag von Facharzt Bernhard Mohr über "Medizinische Aspekte des Erschöpfungs-Syndroms – Und wie es gelingen kann, gesund zu bleiben" am 29. September um 19.30 Uhr im Veranstaltungssaal der Gemeinde Schalchen, 2. Stock.

Am 13. Oktober startet dann die achtteilige Workshopreihe "Erschöpft? – Verschnaufpausen im (Arbeits-)Alltag", in der Menschen, die an Überlastung leiden, die Möglichkeit haben, ihre Situation zu reflektieren, ihre eigenen Bedürfnisse zu erkennen und Kraftquellen nachzuspüren. Die Gruppe gibt Halt und zeigt, dass man mit seinen Sorgen nicht alleine ist.

Termine im Veranstaltungssaal der Gemeinde Schalchen, 2. Stock, Hauptstraße 3 a, 5231 Schalchen. Anmeldung erforderlich beim Treffpunkt mensch & arbeit Braunau unter Tel. 07722/65632 oder per E-Mail an: mensch-arbeit.braunau@dioezese-linz.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.