Alles zum Thema Gesundheit Braunau

Beiträge zum Thema Gesundheit Braunau

Gesundheit
Die Autor*innen der Internet-Analyse, v.l.: Klinikdirektor Günter Weiss, Judith Löffler-Ragg, Anna Böhm, Ivan Tancevski, Alex Pizzini und Thomas Sonnweber

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)
COPD - hohe Sterblichkeit und fehlendes Krankheits-Bewusstsein

Kaum bekannt, aber tödlich – so könnte das Urteil über die Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) lauten, die weltweit bereits die dritthäufigste Todesursache ist. INNSBRUCK (hege) Eine Untersuchung zum öffentlichen Interesse an COPD mittels der Applikation Google Trends durch ein Team der Medizin Uni Innsbruck bestätigt diesen Befund: Beim Vergleich der Suchanfragen unter den zehn, nach WHO-Klassifikation häufigsten Todesursachen rangiert COPD nur auf Platz 8. Das mangelnde...

  • 31.05.19
Lokales
3 Bilder

Gesundheit im ländlichen Raum

HORN. Gesundheit im ländlichen Raum,ein brandaktuelles Thema mit vielen Facetten  „In der ersten Hälfte unseres Lebens opfern wir unsere Gesundheit, um Geld zu erwerben, in der zweiten Hälfte opfern wir unser Geld, um die Gesundheit wiederzuerlangen. Und während dieser Zeit gehen Gesundheit und Leben von dannen.“ (Voltaire) Was sind die Herausforderungen für das Gesundheitssystem in der Peripherie? Kaum ein Thema beschäftigt die Menschen so unmittelbar wie die Gesundheit. In ländlichen...

  • 07.05.19
Gesundheit

Pflege mit Herz im neuen Bezirksseniorenzentrum

EGGELSBERG. Das Bezirksseniorenzentrum (BSZ) Eggelsberg hat am 25. April seine ersten Bewohner aufgenommen. Vom neuen Heim sowie vom Team – von der Pflege bis zur Küche – waren alle neuen Bewohner angetan. Auch die ruhige Lage auf einem von der Gemeinde zur Verfügung gestellten Grundstück begeisterte die "neuen Eggelsberger". "Über 400 Mitarbeiter sind beim Sozialhilfeverband beschäftigt und arbeiten in unseren Bezirksseniorenzentren. Alle leisten vorzügliche Arbeit! Besonders zu loben sind...

  • 10.05.18
Gesundheit
Die geehrten Arbeitskreisleiter.

Bezirkstreffen der Gesunden Gemeinden Braunau

BRAUNAU. Im Veranstaltungszentrum Braunau fand am 18. April 2018 das Bezirkstreffen der Gesunden Gemeinden Braunau statt. Mehr als 120 Arbeitskreisleiter, Bürgermeister und Interessierte aus den Arbeitskreisen folgten der Einladung der Abteilung Gesundheit der Oö. Landesregierung. Neue Modelle der Gesundheitsförderung, die bereits heuer starten, wurden mit praktischen Umsetzungsmöglichkeiten vom Leiter des Netzwerks Gesunde Gemeinde, Heinrich Gmeiner, vorgestellt. Auch der neue...

  • 02.05.18
Gesundheit
Auch in Burgkirchen, Friedburg, Mauerkirchen und St. Pantaleon wurden Nachfolger gesucht – was auch gelang.
3 Bilder

Ärztemangel: "Die Lage wird in fünf Jahren akut"

Wenn es nach Bezirksärztesprecher Kurt Roitner geht, hätte man schon früher handeln müssen. BEZIRK (ebba). Vor ziemlich genau einem Jahr waren im Bezirk Braunau zwei Hausarzt-Stellen unbesetzt: Eine in Braunau und eine in Mattighofen. Für Mattighofen wurde mittlerweile eine "Übergangslösung" gefunden. Zwar konnte die seit 2014 (!) mehrmals ausgeschriebene Stelle in der ehemaligen Ordination von Bernhard Hochreiter nicht nachbesetzt werden. Trotzdem kam mit Magdalena Steidl, Tochter von Doktor...

  • 26.03.18
Gesundheit
"Roter Wein statt blauer Dunst" bei Ginzinger in Altheim.
7 Bilder

Roter Wein statt blauer Dunst

ALTHEIM, BEZIRK (fech). Walter Ginzinger, Chef des Hauses und Chef-Koch vom gleichnamigen Restaurant – Café – Bar Ginzinger in Altheim, steht der aktuellen „Raucher-Debatte“ mit einem entspannten Lächeln gegenüber. Warum das so ist, haben wir bei einem Besuch in seinem Lokal mit köstlichem Essen und einem gutem Glaserl Rotwein erfahren. Walter Ginzinger hat bereits bei der ersten Gesetzes-Novelle vor acht Jahren sein Lokal zu einem „Nichtraucher“ erklärt – und er ist stolz darauf, obwohl der...

  • 26.03.18
Gesundheit
Gerhard Mayr startklar für den Weg zur Arbeit.
6 Bilder

Täglich mit dem Rad zur Arbeit

MINING (fech). Sportlich, technikbegeistert und gesellig beschreibt den Hobby-Radler Gerhard Mayr aus Mining wohl am besten. Über 20 Kilometer legt der HTL-Lehrer nahezu täglich auf seinem Fahrrad zurück. Mit seinen 50 Jahren ist Gerhard Mayr wohl mindestens genauso sportlich und fit, wie seine Schüler an der HTL in Braunau. Den engagierten Lehrer und Leiter der mechanischen Werkstätte begeistert nämlich nicht nur die Technik in seinem Beruf. Fast täglich legt Mayr mit ebenso viel...

  • 24.03.18
Gesundheit

In der Pflege nicht allein

ALTHEIM/BEZIRK (fech). Die Pflege eines geliebten Menschen erfordert viel Kraft – sowohl körperlich, als auch seelisch. Der Austausch und das Gespräch beim „Stammtisch für pflegende Angehörige“ wird daher gerne angenommen, erklärt DGKP Gertraud Berer, die den Stammtisch in Altheim leitet. Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen sich pflegende Angehörige aus Altheim und Polling um 19.30 Uhr zum Stammtisch im Braugasthof Wurmhöringer in Altheim zum Erfahrungsaustausch, gegenseitigem Stärken...

  • 24.03.18
Gesundheit

Sprechtag der Patienten- und Pflegevertretung

Die Oö. Patienten- und Pflegevertretung wird am Donnertag, 12. April, in der Bezirkshauptmannschaft Braunau (1. Stock, Zimmer 117), von 10 bis 12 Uhr, einen Sprechtag abhalten. Eine Anmeldung unter Tel. 07722/803 60451 bzw. 07722/803 60453 ist bis spätestens 10. April erforderlich. Beim Sprechtag können auch Beschwerden in Zusammenhang mit dem Aufenthalt eines Patienten in einer Krankenanstalt deponiert werden. Des Weiteren ist eine Beratung bei Konflikten betreffend einer Heimunterbringung...

  • 15.03.18
Gesundheit

Primar Florian Neuhierl

Krankenhaus Braunau ist Vorreiter bei Delirien-Vermeidung

BRAUNAU. Die Abteilung für Anästhesiologie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie unter Primar Florian Neuhierl setzt am Krankenhaus St. Josef in Braunau neue Maßstäbe im Umgang mit Verwirrtheitszuständen nach einer Operation. Als erste Anästhesie-Abteilung in Österreich setzt sie nämlich das neue innovative PAD (Pain-Agitation-Delir)-Management nicht nur, wie auch in anderen Häusern üblich, auf der Intensivstation um, sondern erstmalig auch auf den Normalstationen. Denn auch...

  • 08.03.18
Gesundheit
Das neue Team im Revital Aspach: Norbert Hilweg, Maria Musel, Thomas Schricker, Eva-Maria Höflinger, Robert Danner und Oliver Bichler.

Neue Gesichter im Revital Aspach

Facharzt-Team sowie Pflege- und Verwaltungsleitung neu aufgestellt ASPACH. In den vergangenen Monaten hat das Gesundheitszentrum Revital Aspach einen Teil seines Teams neu aufgestellt. Neben vier Fachärzten wurden auch die Pflegedienstleitung sowie die Verwaltungsleitung neu besetzt. Die ärztliche Leitung hat seit Jänner 2018 Thomas Schricker inne, der bereits seit Jänner 2017 im Revital als Leiter der Abteilung Medizin tätig war. Schricker ist Facharzt für Physikalische und Rehabilitative...

  • 07.02.18
Gesundheit

Braunauer Selbsthilfegruppe nach Krebs feiert 30-jähriges Bestehen

BRAUNAU. Die Braunauer Selbsthilfegruppe nach Krebs feiert am 17. März 2018 ihr 30-jähriges Bestehen. In einer kleinen Feier wird über das Entstehen der Gruppe, den Werdegang und deren Motivation informiert. Des Weiteren wurden Ärzte eingeladen, die zu interessanten Neuerungen rund um das Thema Krebs referieren werden. Die 30-Jahr-Feier findet am Samstag, 17. März 2018, von 13.30 bis 17 Uhr im Vortragssaal des Krankenhauses Braunau statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht...

  • 07.02.18
Gesundheit
2 Bilder

Neue Praxis in Friedburg feierlich eröffnet

LENGAU. Die neue Arztpraxis von Gernot Grabscheit wurde am 30. Jänner in Friedburg offiziell eröffnet. Nachdem Peter Egger nach 35 Jahren Dienst als Gemeindearzt im Dezember 2017 in Pension ging, übernahm Grabscheit dessen Nachfolge. Ein Jahr lang wurde von Bürgermeister Erich Rippl nach geeigneten Räumlichkeiten für eine Arztpraxis gesucht und verhandelt. Seit dem 2. Jänner 2018 ist Dr. Grabscheit in den neuen Praxisräumen im Obergeschoß des Dienstleistungszentrums in Friedburg tätig....

  • 01.02.18
  •  1
Gesundheit
Günther Beck (Revital Aspach) und Werner Beutelmeyer (market institut)
2 Bilder

Für 83 Prozent der Österreicher spielt Gesundheitsvorsorge wichtige Rolle

Ö, ASPACH. 83 Prozent der Österreicher setzen sich aktiv mit dem Thema Gesundheitsvorsorge und der damit verbundenen Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit auseinander. Dies ergibt eine aktuelle, repräsentative Umfrage zum Thema „Wertigkeit der Gesundheit in Österreich“, durchgeführt vom market Institut im Auftrag von Revital Aspach. Mit dem Alter steigt auch die Auseinandersetzung mit der persönlichen Gesundheitsvorsorge. Während dies für 78 % der 25 bis 39-Jährigen ein Thema ist,...

  • 25.01.18
Gesundheit
Schüler bei der Ausbildung
3 Bilder

Neue Ausbildung zum Pflegeassistenten am TAU-Kolleg in Braunau

BRAUNAU. Ab Oktober 2018 bietet das TAU-Kolleg in Braunau eine neue Ausbildung an, die zwei Jahre dauert und mit dem Diplom der Pflegefachassistenz abschließt. Pflegefachassistenten sind eigenverantwortlich für die Durchführung der vom gehobenen Dienst übertragenden Pflegemaßnahmen sowie für die von Ärzten angeordneten Aufgaben in der Diagnostik und Therapie zuständig. Das heißt, dass zum Beispiel Arzneimittel und Infusionen bei bereits liegendem Gefäßzugang verabreicht werden dürfen. Die...

  • 17.01.18
Gesundheit

Kabarett „Stress-Express – Ticket ins Burnout“

Die Gesunden Gemeinden Aspach, Höhnhart, Roßbach und St. Veit veranstalten am Freitag, dem 26. Jänner, das Kabarett „Stress-Express – Ticket ins Burnout“ mit Dagmar Rosenstatter, Gabriele Schweiger, Eva Steiner und Stefanie Zauchner-Mimra. Beginn ist um 19.30 Uhr im Gasthaus Gramiller in Höhnhart. Eintritt: 10 Euro an der Abendkasse. Vorverkaufskarten um 8 Euro sind bei den örtlichen Banken erhältlich. Im Anschluss an das 90-minütige Kabarett findet ein interaktives Podium statt. Zum...

  • 12.01.18
Gesundheit

Neue Gruppenpraxis in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Mit 1. Jänner 2018 nimmt die Oö. Gebietskrankenkasse (OÖGKK) in Burgkirchen eine neue Gruppenpraxis für Allgemeinmedizin unter Vertrag. „Medizin muss für unsere Versicherten in ganz Oberösterreich erreichbar sein, auch in den ländlichen Regionen. Gezielt besetzen wir daher Ärzte und Therapeuten auch abseits vom Linzer Zentralraum nach“, so der Obmann der OÖGKK Albert Maringer. Die „Dr. Josef Engelschall – Dr. Anna Perner OG“ in Forstern 25, 5274 Burgkirchen, ist unter der...

  • 20.12.17
Gesundheit

Einsam in der stillen Zeit

BEZIRK (fech). In der Vorweihnachtszeit hetzen und rennen wir, damit an Heiligabend alles perfekt ist. Dass es Menschen gibt, für die dieses Fest Einsamkeit und Alleinsein bedeutet, nehmen wir oft nicht wahr. An Weihnachten einsam zu sein, belastet viele Menschen. Manchmal auch unbemerkt in unserer näheren Umgebung. Gert Smetanig, Dechant, Pfarrseelsorger und „Magic Priest“ aus Mauerkirchen, hat uns Gedanken mit auf den Weg gegeben. „Gerade zu Weihnachten suchen die Menschen Halt und...

  • 18.12.17
Gesundheit
2 Bilder

Diabetes mellitus lässt Gefäße rapide altern

BRAUNAU. In Österreich sind derzeit hochgerechnet 650.000 Menschen und damit rund acht Prozent der Bevölkerung von Diabetes betroffen, Tendenz steigend. Die Dunkelziffer ist hoch: Nur bei rund 400.000 Betroffenen ist Diabetes diagnostiziert. Diabetes mellitus und seine Spätkomplikationen zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren für die Entwicklung von Herz-Kreislauferkrankungen und führenden Todesursachen. Der eindeutige Zusammenhang zwischen hohem Blutzucker und dem steigenden Risiko für...

  • 03.11.17
Gesundheit

Zum Weltkindertag: Kinder über ihre Rechte aufklären

INNVIERTEL (ebba). Anlässlich des Weltkindertages am 20. November 2017 möchte auch das Kinderschutzzentrum Innviertel auf die Rechte des Kindes aufmerksam machen. Am 20. November 1989 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen (UNO) die UNO-Kinderrechtskonvention verabschiedet. Neben den Rechten etwa auf Bildung, Gleichbehandlung und Freizeit, ist darin auch das Recht auf eine gewaltfreie Erziehung verankert. Österreich war eines der ersten Länder, das die Konvention unterzeichnete....

  • 31.10.17
  •  1
Gesundheit
2 Bilder

Kopfläuse schnell und effektiv bekämpfen

BRAUNAU (caro). Besonders im Herbst ist Hochsaison für einen bestimmten lästigen Blutsauger: die Kopflaus. Mit gezielter und rascher Behandlung wird man sie jedoch schnell wieder los. Wenn es draußen kühler wird, stecken besonders gerne Kinder die Köpfe beim Spielen enger zusammen und die Kopfläuse haben die Chance sich zu verteilen. Feststellen lässt sich eine Ansteckung relativ einfach. Oft juckt die Kopfhaut, da die Laus bei jedem Biss eine kleine Menge Speichel in die Haut lässt. Auch...

  • 18.10.17
Gesundheit
Primar Gert Bürger vom Krankenhaus Braunau.

Depression kann jeden treffen und ist gut behandelbar

BEZIRK (ebba). Man geht derzeit davon aus, dass im Innviertel etwa 10.000 Menschen von einer Depression betroffen sind. "Leider ist dieses Thema in der Gesellschaft noch immer sehr stigmatisiert und hält Betroffene davon ab, Hilfe zu suchen oder mit anderen darüber zu sprechen", weiß Gert Bürger, Primar am Braunauer Krankenhaus. Depression ist weder ein persönliches Versagen, noch unabwendbares Schicksal. Auch ist sie keine Einbildung, sondern eine häufige und oft lebensbedrohliche...

  • 09.10.17
Gesundheit

Das Herz: Unser wichtigster Muskel

BRAUNAU. Das Herz ist ein Hohlmuskel, der durch ständige Kontraktionen dafür sorgt, dass Blut in unserem Körper fließt und ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird. Bei erwachsenen Menschen schlägt es in der Ruhephase mit zirka 70 Schlägen in der Minute – und das ein ganzes Leben lang. Um auf die Dringlichkeit der Vorsorge hinzuweisen, wird am 29. September der Weltherztag begangen. Zu den häufigsten Beschwerden gehören die koronare Herzkrankheit, bei der sich die Herzkranzgefäße, die das...

  • 03.10.17
Gesundheit

Wenn die Beine nicht zur Ruhe kommen wollen

Unruhige Beine rauben den Betroffenen den Schlaf und damit die Lebensqualität. BRAUNAU. Beim Restless-legs-Syndrom leiden die Betroffenen unter äußerst unangenehmen Missempfindungen, besonders in den Beinen. Diese Beschwerden treten nur in Ruhe auf und klingen unter Bewegung sehr schnell ab. Trotz dieser typischen Symptome wird die Krankheit auch heute noch oft verkannt und nicht ernst genommen. Das extrem unangenehme Gefühl wie Reißen, Ziehen, Kribbeln, Jucken oder heiße Beine lässt die...

  • 02.10.17