20.09.2014, 20:28 Uhr

Dem Himmel sei Dank

MINING. Die Mininger Theatergruppe spielt "Dem Himmel sei Dank" von Bernd Gombold. Mit nicht ganz alltäglichen Mitteln versucht der Pfarrer das dringend benötigte Geld für die Renovierung der sanierungsbedürftigen Kirche aufzutreiben. Es wird im Pfarrhaus Karten gespielt und Schnaps gebrannt. Um eine weitere Geldquelle zu erschließen, versucht der Pfarrer die leerstehenden Zimmer zu vermieten. Ein strenger Domkapitular versucht dem Treiben Einhalt zu gebieten. Aufführungen sind am 26.9., 27.9., 3.10., 4.10., 10.10. und 11.10. um jeweils 20 Uhr. Am 5.10. und 12.10. um 18 Uhr. Am 8.10. um 19 Uhr. Karten gibt es unter 07723/7500-24. Gespielt wird im schönen Ambiente des Salzstadls in Frauenstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.