17.11.2016, 12:12 Uhr

BMW spendet Auto für Schulungszwecke

v.l. Direktor der Berufsschule Mattighofen, Bernhard Leitgeb, Geschäftsleiter von BMW Hütter Franz Hütter, Geschäftsleiter-Stellvertreter Stefan Hütter, Berufsschulinspektor Friedrich Schneeweiß, BMW i Manager Marcus Weissina
BMW Hütter spendete ein Elektroauto zu Schulungszwecken an die Berufsschule Mattighofen.

MATTIGHOFEN (penz). BMW Hütter verhilft den KFZ-Schülern der Berufsschule Mattighofen mit einer Autospende zu einem brandneuen, vollautomatisierten BMW i3. Am Mittwoch, dem 16. November, übergaben BMW i Manager Marcus Weissina, Geschäftsfüherer von BMW Hütter Franz Hütter und Stefan Hütter im Beisein von Berufsschulinspektor Friedrich Schneeweiß das moderne E-Auto an den Direktor der Berufsschule, Bernhard Leitgeb.

Am Ball bleiben

Die BMW Group prognostiziert, dass der Anteil an verkauften Fahrzeugen mit Elektroantrieb bis 2025 auf 15 bis 25 Prozent steigen wird. "Die Schüler von heute müssen auf die Aufgaben von morgen vorbereitet sein", merkt Stefan Hütter an. Der BMW i3 ist am Stand der neuesten Technik und eigne sich daher perfekt für Schulungszwecke. "Ein Gerät der neuesten Generation als Lehrobjekt ist genau das Richtige, um in der heutigen Zeit am Ball zu bleiben", fügt auch Berufsschulinspektor Friedrich Schneeweiß hinzu. Der Direktor der Berufsschule Mattighofen sieht das nicht anders und freut sich über die neue Errungenschaft: "Wir bedanken uns sehr herzlich für diese großzügige Spende."

Fach: Systemelektronik

Eingesetzt wird das Auto für das Fach Systemelektronik, speziell für den Zweig Hochvoltausbildung. "Es geht darum Reperaturen am Fahrzeug durchzuführen. Wichtig ist vor allem darauf zu achten, dass der Strom der Autos dabei abgeschaltet sein muss", erklärt Lehrer Walter Steiner.

Der BMW i3 ist seit 2013 auf dem Markt und international, auch als Einsatzwagen, im Umlauf. Heuer wurde das Modell mit dem "Goldenen Lenkrad" ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.